360° Filmaufnahmen

DTAD-ID: 15934800
Region:
27572 Bremerhaven (Fischereihafen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
- mind. 3 Unterwasseraufnahmen in einem Fischschwarm, Länge ca. 30 sec, 60fps und 5K, - mind. 5 Über- und Unterwasseraufnahmen an und von Bord eines Forschungsschiffes im Zeitraum 03.-07.02.2020, Länge ca. 10-30 sec, 60fps, Unterwasser mind. 5K Über…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.12.2019
Frist Angebotsabgabe:
07.01.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
360° Filmaufnahmen - Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: 360° Filmaufnahmen
Menge und Umfang: - mind. 3 Unterwasseraufnahmen in einem Fischschwarm, Länge ca. 30 sec, 60fps und 5K,
- mind. 5 Über- und Unterwasseraufnahmen an und von Bord eines Forschungsschiffes im Zeitraum 03.-07.02.2020, Länge ca. 10-30 sec, 60fps, Unterwasser mind. 5K Überwasser mind. 8K,
- Innenaufnahme in der Fischzuchthalle des Thünen-Instituts in Bremerhaven, Länge ca. 30 sec, 60 fps, mind. 8K,
- Innenaufnahmen in einer Fischräucherei in Bremerhaven, Länge ca. 30 sec., 60fps, mind. 8K,
- Innenaufnahmen in einer Produktionshalle einer Fischfabrik in Bremerhaven, Länge ca. 30 sec, 60fps, mind. 8K,
- Innenaufnahmen eines Fischhandels in Bremerhaven, Länge ca. 30 sec, 60fps, mind. 8K
- Innenaufnahmen der Kommandobrücke und/oder des Maschinenraumes des Museumschiffes FMS Gera im Schaufenster Fischereihafen, Länge ca. 30sec, 60fps, mind. 8K
Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Fischereihafen-Bremerhaven.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote sind
zugelassen
Erläuterung der Mindestanforderungen an Nebenangebote und deren Vergleichbarkeit mit der ausgeschriebenen Leistung: Die Technischen Mindestanforderungen müssen erfüllt sein.
Rechtliche Änderungen sind nicht zulässig.