Abbruch- und Flächenrecycling am Standort des alten Gasometers

DTAD-ID: 17015438
Region:
39439 Amesdorf
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Müllentsorgung, Müllbehandlung, Recyclingdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die ausgeschriebenen Arbeiten umfassen den Rückbau von Bauwerken auf dem Flurstück 132 der Flur 8 der Gemarkung Güsten auf der ehemaligen Liegenschaft der EMS Schönebeck, die Entsorgung der Abbruchmaterialien und die folgenden Arbeiten zum Profilier…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.11.2020
Frist Angebotsabgabe:
10.12.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abbruch- und Flächenrecycling am Standort des alten Gasometers - Die ausgeschriebenen Arbeiten umfassen den Rückbau von Bauwerken auf
dem Flurstück
132 der Flur 8
der Gemarkung Güsten auf der ehemaligen Liegenschaft der EMS
Schönebeck, die
Entsorgung der
Abbruchmaterialien und die folgenden Arbeiten zum Profilieren der
Baugruben und zur
Vorbereitung der
Abbruchflächen für die Renaturierung.
Folgende Hauptleistungen werden ausgeführt:
? Baufeldfreimachung, Bewuchs bis 0,4 m Stammumfang ca. 2.000 m^2
? Abbruch von Bauwerken ca. 2.650 m3 uR
? Aushub kontaminierter Böden ca. 300 m^3
? Entsorgung/Verwertung aller Abbruchmaterialien ca. 600m^3
? Aufnehmen und Entsorgung/Verwertung von Abfallablagerungen ca. 20 m^3
? Entsorgung/Verwertung kontaminierter Boden ca. 300 m^3
? Verfüllung von Baugruben ca. 550 m^3
? Herstellen der Geländeoberfläche ca. 550 m^2
Sämtliche Stoffe, die gemäß LV von der Baustelle zu entfernen sind,
sind durch den AN einer
fachgerechten
Entsorgung zuzuführen. Die Entsorgungskosten sind in die Einheitspreise
einzurechnen.

Die ausgeschriebenen Arbeiten umfassen den Rückbau von Bauwerken auf
dem Flurstück
132 der Flur 8
der Gemarkung Güsten auf der ehemaligen Liegenschaft der EMS
Schönebeck, die
Entsorgung der
Abbruchmaterialien und die folgenden Arbeiten zum Profilieren der
Baugruben und zur
Vorbereitung der
Abbruchflächen für die Renaturierung.
Folgende Hauptleistungen werden ausgeführt:
? Baufeldfreimachung, Bewuchs bis 0,4 m Stammumfang ca. 2.000 m^2
? Abbruch von Bauwerken ca. 2.650 m3 uR
? Aushub kontaminierter Böden ca. 300 m^3
? Entsorgung/Verwertung aller Abbruchmaterialien ca. 600m^3
? Aufnehmen und Entsorgung/Verwertung von Abfallablagerungen ca. 20 m^3
? Entsorgung/Verwertung kontaminierter Boden ca. 300 m^3
? Verfüllung von Baugruben ca. 550 m^3
? Herstellen der Geländeoberfläche ca. 550 m^2
Sämtliche Stoffe, die gemäß LV von der Baustelle zu entfernen sind,
sind durch den AN einer
fachgerechten
Entsorgung zuzuführen. Die Entsorgungskosten sind in die Einheitspreise
einzurechnen.
Erfüllungsort:
Altes Gasometer Güsten
Siechstalstraße
39439 Güsten
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
mehrere Hauptangebote
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):
Vergabekammer im Landesverwaltungsamt
Ernst-?Kamieth-Straße 2
06112 Halle (Saale)