Abwasseranschluss - Druckleitungsverlegungen - Horizontalbohrungen

DTAD-ID: 15237791
Region:
26736 Krummhörn
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1.500 m Abwasserdruckleitung DN 250 - 250 x 22,7 mm - SDR11 - PE 100-RC, 250 m Abwasserdruckleitung DN 80 - 90 x 8,2 mm - SDR11- PE 100-RC. Im Zuge des Abwasseranschlus ses der südlichen Krummhörn an die Zentralkläranlage Krummhörn in Pilsum - Mansl…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
12.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Abwasseranschluss - Druckleitungsverlegungen - Horizontalbohrungen - Gemeinde Krummhörn - Abwasseranschluss -Krummhörn Süd-, Druckleitungsverlegungen (Horizontalbohrungen). Horizontalbohrungen: 1.500 m Abwasserdruckleitung DN 250 - 250 x 22,7 mm - SDR11 - PE 100-RC, 250 m Abwasserdruckleitung DN 80 - 90 x 8,2 mm - SDR11- PE 100-RC. Im Zuge des Abwasseranschlus ses der südlichen Krummhörn an die Zentralkläranlage Krummhörn in Pilsum - Manslagt wird die Verlegung von Abwasserdruckleitungen DN 250 und DN 80 erforderlich. Diese Abwasserdruck-leitungen sollen in gesteuerten Horizontalbohrungen hergestellt werden. Ebenfalls sollen diese Abwasserdruckleitungen an bestehende Druckleitungen und Stutzen angeschlossen werden. Zu Revisionszwecken und für den Betrieb der Druckleitung werden entsprechende Hoch- und Tiefpunkte angeordnet. Ebenfalls sind Formteile, Entlüftungen, teilweise in zu liefernden Schächten, vorgesehen. Auch wird im Zuge dieser Arbeiten die Querung des -Groothuser Tiefs-(Verbandsgewässer II. Ordnung) erforderlich. Die Regelverlegetiefe beträgt zwischen 2,50 m und 5 m, im Bereich von Dükerungen teilweise bis 8 m. Die Bohrabschnitte betragen bis zu 650 m, die Baugruben für die Verbindung der Druckleitungen sind bis zu 3,50 m tief und befinden sich größtenteils in landwirtschaftlichen Flächen. Die Arbeiten müssen innerhalb von 3 Wochen in den Bereichen der landwirtschaftlichen Flächen abgeschlossen sein, wobei die Reihenfolge sich aus den jeweiligen Erntezeiten der Landwirte ergibt.
Erfüllungsort:
26736 Krummhörn.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (Paragr. 21 VOB/A): Landkreis Aurich, Fischteichweg 7-13, 26603 Aurich.

Die Mindestlöhne im Sinne des Arbeitnehmer- Entsendegesetz sind anzuwenden. Der Mindestlohn gem. Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG) in der zur Zeit gültigen Fassung für das Baugewerbe ist gem. NTVergG, Paragr. 4, Abs. 1 und 2 in der zur Zeit gültigen Fassung anzuwenden, siehe Mustererklärung zu Paragr. 4, Abs. 1.