Architekten-/Ingenieurleistungen zur Erweiterung der Kindertagesstätte

DTAD-ID: 15369111
Region:
35469 Allendorf (Lumda)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Planungsleistungen zur Erweiterung einer Kindertagesstätte um zwei Gruppen (U2-Gruppen) inkl. Außenanlagen im laufenden Betrieb. Ein Planungskonzept liegt als Vorentwurf zur Umsetzung der Erweiterungs vor, muss aber im Detail noch ausgearbeitet wer…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
08.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Architekten-/Ingenieurleistungen zur Erweiterung der Kindertagesstätte -
Architekten-/Ingenieurleistungen zur Erweiterung der Kindertagesstätte
in Allendorf (Lumda), Totenhäuser Weg 17.

Planungsleistungen zur Erweiterung einer Kindertagesstätte um zwei
Gruppen (U2-Gruppen) inkl. Außenanlagen im laufenden Betrieb.
Ein Planungskonzept liegt als Vorentwurf zur Umsetzung der Erweiterungs
vor, muss aber im Detail noch ausgearbeitet werden. Ein Raumkonzept
muss der weiteren Planung zu Grunde gelegt und mit dem Fachdienst FD 53
- Kinder und Jugendhilfe des Landkreises Gießen abgestimmt werden.
Aufgrund des engen Zeitrahmens zur Beantragung von Fördermitteln
(spätester Vorlagetermin: 01.10.2019) sowie zur Bauausführung ist
sofort nach Auftragserteilung mit den Planungsleitungen zu beginnen
(bis Ende September müssen die
Genehmigungsunterlagen/Baugenehmigungsunterlagen zwingend
fertiggestellt sein). Wir bitten dies bei der Bewerbung zu
berücksichtigen. Der Planungsauftrag umfasst die LP 1-9, anrechenbare
Kosten ca. 511.000,00 EUR (netto).
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros
Erfüllungsort:
Totenhäuser Weg 17,
35469 Allendorf (Lumda)
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt
Allendorf (Lumda)
Straße:Bahnhofstraße 14
Stadt/Ort:35469 Allendorf (Lumda)
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauamt
Zu Hdn. von :Herrn Andreas Becker
Telefon:+49 6407911236
Fax:+49 6407911240
Mail:[email protected]
digitale Adresse(URL):https://www.allendorf-lda.de/.
Die Erweiterung der Kindertagesstätte hat im
laufenden Betrieb zu erfolgen.
Nach der Prüfung der eingegangenen Bewerbungen werden mind. 3,
höchstens 5 Bieter, mit der Höchstpunktzahl für das weitere
Vergabeverfahren ausgewählt und zur Abgabe eines Honorarangebotes
aufgefordert.