Attraktivierung Ausstellung, Ausstellungsbau

DTAD-ID: 16108474
Region:
27572 Bremerhaven (Fischereihafen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Ladenmöbel, -Einrichtung, Tischler-, Zimmererarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Messeeinrichtungen, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Position 1: Eingestelltes Gebäude in Trockenbauweise für Kasse und Garderobe Freistehender Trockenbau mit ca. 9,57 x 2,6 Meter Grundfläche und 2,67 Höhe gemäß Zeichnungen, Unterkonstruktion in Vollholz auf Plattenmase ausgerichtet. Position 2: Einba…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.02.2020
Frist Angebotsabgabe:
04.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Attraktivierung Ausstellung, Ausstellungsbau - Attraktivierung Ausstellung, Ausstellungsbau FBG-2020-0013
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Art der Leistung: Ausstellungsbau
Umfang der Leistung: Position 1: Eingestelltes Gebäude in Trockenbauweise für Kasse und Garderobe
Freistehender Trockenbau mit ca. 9,57 x 2,6 Meter Grundfläche und 2,67 Höhe gemäß Zeichnungen,
Unterkonstruktion in Vollholz auf Plattenmase ausgerichtet.
Position 2: Einbauelemente in Kassenraum und Garderobe
Kassenarbeitsplatte mit 3 Niveaus (Besucher, Steharbeitsplatz, Sitzarbeitsplatz) gemäß Zeichnung, Einschnitte für Kassenlade, Bondrucker, Kasse nach Angabe. Zwei Unterbauschränke für Arbeitsplatte mt je 50 cm Breite, je 1 Schublade und Rollschiebetür, Tür und Schublade mit Zylinderschloß, Front Rollschiebetür
Position 3: Zwischenwand mit Vitrinen für Schiffsmodelle
Zwei spiegelbildlich ausgeführte Elemente gemäß Zeichnung, jeweils eine Einbauvitrine mit Öffnungsmaß 400 cm breit x 90 cm hoch
Position 4: Zwischendecke mit Trennwand über dem Kassenbereich
Selbsttragende Konstruktion aus zwei Querträgernmit Deckenflächen in Sonderbauweise aus Holz.
Position 5: Doppelflügelige Türanlage, 3,47 m Breite x3,02 m Höhe
Tür mit Zarge aus Massivholz, Türscharniere Edelstahl in schwerer Ausführung. Drückergarnitur Edelstahl
Position 6: Rampe zum Schiffsmodell
2 Stück spiegelbildlich gleiche Vitrinen ca. 3,32 x 2,25 m in Raum mit Bodenschräge eingepasst und eingebaut mit umlaufendem Wandanschluss und kraftschlüssiger Verbindung zum Mauerwerk
Position 7: Fischkabinett
2 Stück spiegelbildlich gleiche Vitrinen ca. 3,32 x 2,25 m in Raum mit Bodenschräge eingepasst und eingebaut mit umlaufendem Wandanschluss und kraftschlüssiger Verbindung zum Mauerwerk
Position 8: Verkleidung von Trapezblechen an der Hallendecke
Im Deckenbereich ist im Bestand über die Länge von ca. 12 m beidseitig ein unverkleideter, ca. 1m hoher Streifen aus Trapezblech in der Höhe ca. 5,50 bis 6,50 über OKFF sichtbar. Dieser ist mit Gipskartonplatte zu verkleiden.
Position 9: Sitzgelegenheiten in Form von Fässern
Als Sitzgelegenheiten sind 20 Fässer in Form von traditionellen Heringsfässern zu fertigen und jeweils mit einer Sitzauflage aus Vollholz zu liefern.
Position 10: Pult für Monitor im Bug des 1:1 Schiffsmodells
In den Bug des vorhandenen 1:1 Schiffsmodells ist eine Platte aus Naturholz anzupassen und zu montieren.
Position 11: Austausch einer Tür mit Zarge
Vorhandene Tür im Fluchtweg 1,10 m x 2,10 gegen Neubau tauschen
Position 12: Wechselausstellungssystem
Zehn Wandteile klappbar und sowohl offen als auch geschlossen verriegelbar, Ausführung durchgefärbtes MDF grün, Farbmuster ist an den Bauherrn zu liefern, inklusive Aufbau mit Montage vor Ort zur eröffnungsfertigen Präsentation
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung
Fischbahnhof im Schaufenster Fischereihafen,
27572 Bremerhaven
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Nachprüfungsstelle der Freien Hansestadt Bremen bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Contrescarpe 72
28195 Bremen