Ausbau einer Uferpromenade

DTAD-ID: 18789964
Region:
01968 Senftenberg
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Fundamentierungsarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
- ca. 1.800 m2 Erdarbeiten, Straßen-/ Wegebau einschließlich Bankett, Rohrleitungsbau für\ Entwässerung\ - Freitreppe L = ca. 70 m, B = 3,0 m, behindertengerechte Rampe L = ca. 100m,\ B = ca. 1,75 m einschließlich Geländer\ - 3 Stück: Betonschwimmst…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
03.05.2022
Frist Angebotsabgabe:
03.06.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau einer Uferpromenade - Ausbau Uferpromenade und Bootseinlassstelle am Geierswalder See\
- ca. 1.800 m2 Erdarbeiten, Straßen-/ Wegebau einschließlich Bankett, Rohrleitungsbau für\
Entwässerung\
- Freitreppe L = ca. 70 m, B = 3,0 m, behindertengerechte Rampe L = ca. 100m,\
B = ca. 1,75 m einschließlich Geländer\
- 3 Stück: Betonschwimmsteg (2 x 2,4 m x 11,68 m, 1 x 2,4 m x 15,28 m) mit Zugangsbrücke\
und Fundament einschließlich Ausrüstung mit Steigleitern, Kreuzpoller (Dalben vorhanden)\
- Ausrüstung vorhandene Spundwand mit Spundwandholm L = ca. 60 m, Haltegriffe,\
Steigleitern, Poller\
- Freiraummöblierung\
- 1 Stück: Säulenschwenkkran Traglast 10 t, mit Traverse, liefern und montieren\
- Elektroarbeiten\
- Landschaftsbauarbeiten einschließlich Entwicklungspflege (1. und 2. Pflegejahr)\
\
Für die Ausführung des Auftrags wird die VOB/B vereinbart. Der Auftraggeber behält sich\
eine Änderung der Leistungen gemäß den Regelungen der VOB/B vor.\
\
Der o. g. Maßnahme liegt eine Projektträgervereinbarung zwischen der LMBV und dem/den\
Eigentümer(n) des Objekts/dem/den Folgenutzungsträger(n), zugrunde, in dem sich die/der\
Eigentümer/Folgenutzungsträger zur Übernahme aller Rechte und Pflichten aus der Maßnahme\
ab Abnahme/Übernahme der Leistungen aus der Projektträgervereinbarung verpflichtet\
hat/haben.
Erfüllungsort:
Freistaat Sachsen; Landkreis Bautzen; Gemeinde Elsterheide - OT Geierswalde\
Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, stehen unter Bergaufsicht.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote\
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen\
\
mehrere Hauptangebote\
zugelassen