Ausführen von Fliesenarbeiten

DTAD-ID: 16044917
Region:
65835 Liederbach am Taunus
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Fliesenarbeiten
CPV-Codes:
Verlegen von Bodenfliesen, Verlegen von Wandfliesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 65 m² Grundierung der Wand-und Bodenflächen auf Kunstharzbasis ca. 300 m² Grundierung der Wand-und Bodenflächen auf Polymerdispersionbasis ca. 75 m Abdichtung von Bewegungs-, Anschlussfugen und Ecken ca. 40 St Abdichtungsanschluss an Mischarmatu…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.01.2020
Frist Angebotsabgabe:
02.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausführen von Fliesenarbeiten - Art des Auftrags: Fliesenarbeiten

Art und Umfang der Leistung: ca. 65 m² Grundierung der Wand-und
Bodenflächen auf Kunstharzbasis
ca. 300 m² Grundierung der Wand-und Bodenflächen auf
Polymerdispersionbasis
ca. 75 m Abdichtung von Bewegungs-, Anschlussfugen und Ecken
ca. 40 St Abdichtungsanschluss an Mischarmaturen und
Rohrdurchdringungen
ca. 82 m² Flächenabdichtung an Wandflächen
ca. 30 m² Flächenabdichtung an Bodenflächen
ca. 20 m² Abdichtungsanschluss an Boden-Einlaufrinnen
ca. 12 St Abdichtungsanschluss an Bodeneinlauf
ca. 260 m² Fliesenarbeiten Wand 30 x 60 cm
ca. 105 m² Fliesenarbeiten Boden 20 x 20 cm
ca. 85 Sockelfliesen sowie Sockel geschnitten
ca. 210 m Hohlkehlenprofil aus PVC, aus Aluminium und aus Fliesen
ca. 120 m Kantenschutz aus PVC und aus Aluminium
ca. 95 St Durchdringung 30 mm, 60 mm, und 120 mm
ca. 425 m Silikonfugen
Produktschlüssel (CPV):
45431100 Verlegen von Bodenfliesen
45431200 Verlegen von Wandfliesen
Erfüllungsort:
Wachenheimer Straße 69, 65835 Liederbach am Taunus
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: Nein