Barrierefreier Umbau SBH Louisa Bf.; Hier: Elektroarbeiten

DTAD-ID: 15402949
Region:
60598 Frankfurt am Main (Sachsenhausen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Elektroinstallationsarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kanalisationsarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Bahnschwellen, Gleisbaumaterial, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Fundamentierungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die stadteinwärtigen und stadtauswärtigen Bahnsteige werden auf 24cm über Schienenoberkante erhöht und mit Rampenausbildung sowie Fundamenten, Bahnsteigkantensteinen, Pflasterbelägen und den notwendigen taktilen Elementen ausgeführt. lm Zuge des b…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
04.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
23.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Barrierefreier Umbau SBH Louisa Bf.; Hier: Elektroarbeiten - Kurzbeschreibung Barrierefreier Umbau SBH Louisa Bf.; Hier: Elektroarbeiten
Ort: Frankfurt am Main, Stadtteil Sachsenhausen - Straßenbahnhaltestelle Louisa Bahnhof an der
Gablonzerstraße/Schwarzsteinkautweg.

Die stadteinwärtigen und stadtauswärtigen Bahnsteige werden auf 24cm über Schienenoberkante erhöht und mit Rampenausbildung
sowie Fundamenten, Bahnsteigkantensteinen, Pflasterbelägen und den notwendigen taktilen Elementen ausgeführt. lm Zuge des
barrierefreien Ausbaus werden Tiefbauarbeiten u.a. Kabelleerrohre sowie neue Kabelschächte verbaut und angeschlossen.
Die vorhandene Bahnsteigausstattung inklusive Beleuchtung wird komplett erneuert, die Technik wird
optimiert und nach modernem VGF-Standard mit DFI und Lautsprecheranlage, ‘Wartehallen, Beleuchtungsmaste mit LED-Beleuchtung,
Fahrplanvitrinen und Fahrkartenautomat ausgestattet.

Die Gleise wurden 2016 erneuert.

lm Rahmen des barrierefreien Haltestellenausbaus sind Neuordnungen der Wegeführung zur und von der Haltestelle erforderlich. Dafür
wird ein asphaltierter Straßenabschnitt zurückgebaut.

Die Baustelle befindet sich im Grüngürtel der Stadt Frankfurt,somit sind grundsätzliche Schutzmaßnahmen gemäß Merkblatt der Stadt
Frankfurt zu ergreifen insbesondere für Bäume und Sträucher.
Die zur Verfügung stehenden BE-Flachen sind begrenzt. Das Grundwasser ist bis auf ca. 0,80 m - 1,00 m anstehend.
Die Haltestelle wird unter Betrieb ausgebaut. Gemäß Bauphasenplänen werden alte Bereiche der Doppelhaltestelle solange benutzt bis
der neue Bereich in Betrieb genommen werden kann.
Erfüllungsort:
60598 Frankfurt am Main
Lose:
losweise Vergabe: ist nicht vorgesehen
Lose
Nebenangebote sind nicht zugelassen
Sonstiges
 
w) Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen
Vergabebestimmungen wenden kann:
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Dienstgebäude: Wilhelminenstraße 1-3; Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2
64283 Darmstadt

Tel.:+49 6151126601 Fax:+49 6151125816