Befestigung aus Beton und Betonplatten einschl. Bordeinfassung

DTAD-ID: 18672079
Region:
39638 Algenstedt
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
144 m² Befestigung aus Beton und Betonplatten einschl. Bordeinfassung im Bereich einer \ Außenterrasse aufnehmen u. entsorgen\ 1 Stk Kellereingang einschl. Umfassungswand und Treppenlauf abbrechen und entsorgen\ 151 m² Pflasterdecke aus Betonverbund…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2022
Frist Angebotsabgabe:
14.04.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Befestigung aus Beton und Betonplatten einschl. Bordeinfassung - 1. BA\
144 m² Befestigung aus Beton und Betonplatten einschl. Bordeinfassung im Bereich einer \
Außenterrasse aufnehmen u. entsorgen\
1 Stk Kellereingang einschl. Umfassungswand und Treppenlauf abbrechen und entsorgen\
151 m² Pflasterdecke aus Betonverbundpflaster im Bereich der Außenterrasse u. des \
Kellereinganges der Kinderkrippe herstellen einschl. ungebundenem Unterbau\
1 Stk Kellereingang mit Umfassungswand aus Winkelstützelementen (Stützhöhe bis 2,60\
m, Länge 8,50 m, 1Eckausbildung) und Treppenlauf mit 7 Stk Betonblockstufen (15/35\
/150) einschl. Handlauf herstellen\
6 Stk Kellerlichtschächte im Bereich der Außenterrasse ausbauen und neu herstellen\
250 m² Rasenfläche aufreißen und neu herstellen\
2 Stk Eingangsrost mit Wanne liefern und einbauen\
95 m Kabelgraben einschl. Bettung für Außenbeleuchtung herstellen
Erfüllungsort:
Kindertagesstätten "Spatzennest / Zwergenland"\
Straße der Opfer des Faschismus 28\
39638 Hansestadt Gardelegen
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
Landesverwaltungsamt, Vergabekammer Sachsen-Anhalt, Ernst-Kamieth-Str. 2, 06112 \
Halle\
"Frist zur Geltendmachung von Beanstandungen gemäß § 19 LVG LSA:\
Der öffentliche Auftraggeber ist verpflichtet, nicht berücksichtigte Bieter über den \
Namen des Bieters, dessen Angebot angenommen werden soll und über die Gründe \
der vorgesehenen Nichtberücksichtigung zu informieren.\
Diese Information ist schriftlich, spätestens sieben Kalendertage vor dem \
Vertragsabschluss, abzugeben.\
Der nichtberücksichtigte Bieter muss zu den Fall einer angestrebten Nachprüfung vor \
Ablauf der Frist die Nichteinhaltung der Vergabevorschriften gegenüber dem \
öffentlichen Auftraggeber schriftlich beanstanden.\
Hilft der Auftraggeber der Beanstandung nicht ab, ist er verpflichtet, die Unterlagen \
der Nachprüfungsstelle zu übergeben. Zuständige Nachprüfungsbehörde ist die 3. \
Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt.\
Das Verfahren vor der Vergabekammer ist kostenpflichtig."