IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung

DTAD-ID: 16789717
Region:
22337 Hamburg (Alsterdorf)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Datendienste
CPV-Codes:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Hamburger Friedhöfe -AöR- und die Hamburger Krematorium GmbH setzen derzeit die Systeme MS Dynamics NAV (ERP) inkl. Easy (DMS) und agorum core (ECM/DMS) ein. Für diese Systeme sollen die Pflege diverser Lizenzen und Dienstleistungen wie Beratung…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
16.09.2020
Frist Angebotsabgabe:
14.10.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Hamburg: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung - Pflege u. Dienstleistung MS Dynamics NAV (ERP) inkl. Easy (DMS) und agorum core (ECM/DMS)\
Die Hamburger Friedhöfe -AöR- und die Hamburger Krematorium GmbH setzen derzeit die Systeme MS Dynamics NAV (ERP) inkl. Easy (DMS) und agorum core (ECM/DMS) ein.\
Für diese Systeme sollen die Pflege diverser Lizenzen und Dienstleistungen wie Beratung, Benutzerunterstützung, Programmierung / Customizing, Schulungen usw. beauftragt werden.\
\
CPV-Codes:\
72000000\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE600\
Lose:
Los-Nr: 1\
Bezeichnung: Pflege und Dienstleistung MS Dynamics NAV (ERP) inkl. Easy (DMS)\
Kurze Beschreibung:MS Dynamics NAV wird bei den Hamburger Friedhöfen – AöR – und der Hamburger Krematorium GmbH (beide als ein Auftraggeber zusammengefasst) im Rahmen der Beschaffung, Logistik und Buchhaltung eingesetzt. Zusätzlich gibt es eine Vertragsverwaltung die in die Workflowprozesse integriert ist.Neben der Pflege sind sonstige Dienstleistungen wie Beratung, Programmierung und Schulung für dieses Los anzubieten.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
72000000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE600\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 286.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.01.2021\
Ende: 31.12.2024\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Los-Nr: 2\
Bezeichnung: Pflege und Dienstleistung agorum core (ECM/DMS)\
Kurze Beschreibung:Das System agorum wird derzeit bereits bei den Hamburger Friedhöfen – AöR – und bei der Hamburger Krematorium GmbH eingesetzt. Entsprechend der Weiterentwicklung des Produktes sowie bei Verfügbarkeit von neuen Modulen soll der Einsatz im Unternehmen sinnvoll angepasst und erweitert werden. Neben der Pflege sind für dieses Los folgende Leistungen anzubieten: Beratung, Programmierungen / Konfigurationen, bei Bedarf: Schulung.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
72000000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE600\
Zuschlagskriterien:\
Preis\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 120.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Beginn: 01.01.2021\
Ende: 31.12.2024\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
OV/20/031
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
14.10.2020
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen\
\
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit\
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen\
\
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://bieterzugang.deutsche-evergabe.de/evergabe.bieter/DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=DIRpxLeUWv8%253d\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.deutsche-evergabe.de/Dashboards/Dashboard_off\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Einrichtung des öffentlichen Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Allgemeine öffentliche Verwaltung\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja\
maximale Anzahl an Losen: 2\
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2\
\
\
Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem\
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung\
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern\
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja\
\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 14.10.2020\
Ortszeit: 11:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.12.2020\
\
Bedingungen für die Öffnung der Angebote\
Tag: 14.10.2020\
Ortszeit: 11:00\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja\
\
Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen\
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Finanzbehörde - Vergaberecht, Gebühren, Vergabekammer, Enteignungsbehörde\
Große Bleichen 27\
Hamburg\
20354\
Deutschland\
Telefon: +49 40428231491\
E-Mail: [email protected]\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 11.09.2020\
\