Bereitstellung von Software

DTAD-ID: 14079524
Region:
64289 Darmstadt
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
CPV-Codes:
Bereitstellung von Software
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Softwarelösungen zur digitalen Archivierung von Personalakten.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.05.2018
Frist Angebotsabgabe:

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bereitstellung von Software - Der Kreisausschuss des Landkreises Darmstadt-Dieburg ist als
Verwaltungsorgan des Landkreises Darmstadt-Dieburg (nachfolgend
Kreisverwaltung) für die Erbringung von Dienstleistungen der
öffentlichen Daseinsvorsorge für rund 300.000 Einwohnerinnen und
Einwohner verantwortlich.
Für den Landkreis Darmstadt-Dieburg sind in der Kernverwaltung und dem
Eigenbetrieb DA-DI-Werk aktuell ca. 1.800 Menschen tätig, die an
mehreren Standorten beschäftigt sind.
Hauptsitz der Kreisverwaltung ist das Kreishaus Darmstadt in der
Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt. Ein weiteres Kreishaus befindet
sich in Dieburg in der Albinistraße 23, 64807 Dieburg. Weitere
Außenstellen befinden sich in den Stadtgebieten von Darmstadt und
Dieburg, in Groß-Umstadt, Ober-Ramstadt und Pfungstadt.
Der Fachbereich 220 - Personal - verantwortet den gesamten
Recruiting-Prozess von der
Stellenausschreibung bis zur Einstellung und betreut und berät die rund
1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Personalthemen. Dabei
arbeitet der Fachbereich Personal
vertrauensvoll und lösungsorientiert mit dem Personalrat, der Frauen-
und Gleichstellungsbeauftragten sowie der Schwerbehindertenvertretung
zusammen. Quantitative wie qualitative Aufgabenveränderungen machen auch
zukünftig Personalzuwächse erforderlich. Hinzu kommen die Personalfluktuationen insbesondere in den Bereichen der
Kreisagentur für Beschäftigung (Leistungsgewährung Hartz IV), dem
Jugendamt und dem Ausländer- und Flüchtlingswesen. In den kommenden 10 Jahren werden rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter allein altersbedingt ausscheiden.
Es ist somit davon auszugehen, dass die Anzahl der jährlichen
Stellenausschreibungen von derzeit ca. 50 internen und 150 -200
externen Stellenausschreibungen zukünftig weiter steigen wird.
Daher ist ein wichtiges Ziel des Fachbereichs, Prozesse und Strukturen
zu optimieren und zu modernisieren.
Ein Optimierungspotential ist die Digitalisierung von Prozessen. Hierzu
gehören die Archivierung der derzeit papiergeführten Personalakten
sowie des gesamten mitarbeiterbezogenen internen Dokumentenaustauschs.
Geplant ist, in der zweiten Jahreshälfte 2018 mit der Digitalisierung
der Personalakten zu beginnen und diese bis Jahresende 2018 zu
etablieren.
In diesem Zusammenhang sucht der Landkreis Darmstadt-Dieburg einen
Anbieter für Softwarelösungen zur digitalen Archivierung von
Personalakten.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
72268000 Bereitstellung von Software
Ergänzende Gegenstände:
72266000 Software-Beratung
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
Erfüllungsort:
Darmstadt
NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Die Bewerbungsunterlagen können kostenlos unter
www.subreport.de/E27163464 heruntergeladen werden.
Eine schriftliche Anforderung der Unterlagen ist nicht notwendig! Diese
sind ausschließlich digital erhältlich! Dabei ist zu berücksichtigen,
dass eine Holschuld seitens der Bewerber besteht, d. h. mögliche
Beantwortungen zu Rückfragen anderer Bewerber, aktualisierte
Teilnahmeanträge oder andere Informationen, die sich während des
Verfahrens aktualisiert haben und für das Verfahren relevant sind, sind
auf der Vergabeplattform von den Bewerbern selbst einzuholen.
Der vollständig ausgefüllte und von einem bevollmächtigten Vertreter
des Bewerbers unterschriebene Teilnahmeantrag mit Anlagen ist
fristgerecht in Papierform (mit Unterschrift) bei der unten
aufgeführten Adresse oder elektronisch in Textform digital signiert
über die Vergabeplattform subreport ELViS einzureichen.
Die Teilnahmeanträge sind fristgerecht an folgende Adresse zu richten:
Submissionsstelle des Landkreises Darmstadt-Dieburg
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt-Kranichstein
Deutschland
Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bewerbers
Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler, so hat er die Zentrale
Auftragsvergabestelle unverzüglich, spätestens jedoch bis zum
30.05.2018 in Textform, über die Vergabeplattform oder per E-Mail an
[email protected], darauf hinzuweisen.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 22.05.2018