Bereitstellung von Zelten und Sanitärcontainer

DTAD-ID: 18876045
Region:
06667 Burgwerben
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Container, Behälter aus Metall, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Planen, Segel für Boote, Windsurfbretter oder Segelkarren, Sonnensegel, (Markisen, )Zelte und Campingausrüstungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
1.10 Zelte: 10 Stück Zelte/Zeltkabinen (Zelte sollen in 10x40m, 10 x 30m oder 10 x 20m\ inkl. geschlossener Giebelwand im Abstand von 5 m errichtet werden).\ Eingangsbereiche der Zeltkabinen 5x10m sollen mit Beschilderung kenntlich\ gemacht werden. …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.05.2022
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bereitstellung von Zelten und Sanitärcontainer - Bereitstellung von Zelten und Sanitärcontainer gem. Leistungsbeschreibung im\
Zeitraum vom 10.06.-24.06.2024 auf dem Truppenübungsplatz Ohrdruf\
1.10 Zelte: 10 Stück Zelte/Zeltkabinen (Zelte sollen in 10x40m, 10 x 30m oder 10 x 20m\
inkl. geschlossener Giebelwand im Abstand von 5 m errichtet werden).\
Eingangsbereiche der Zeltkabinen 5x10m sollen mit Beschilderung kenntlich\
gemacht werden. Zeltplane soll in Grün (RAL 6031 Grün oder RAL 1001 Sand) sein.\
Eingangsplane (Planentür H 2,10 x B 0,80 m) soll mit Schnurr-Öse beidseitig versehen\
sein.\
Zelte sollen inkl. Baubuch nach Din 13782 mit gültiger Ausführungsgenehmigung sein.\
Ausstattung: Beleuchtung, Steckdosen 230V im Zelt für 7 Soldaten, Feuerlöscher mit\
Beschilderung, 7 Feldbette, Tisch für 7 Personen, 7 Stühle sowie Heizungen. (Keine\
Pagodenzelte)\
Jegliche Montage - Demontage Leistungen sind mit einzurechnen.\
An- Abtransporte, Kranentladung und Kranbeladung, Gabelstapler sind mit\
einzurechnen.\
1.20 Autarke Stromversorgung der Pos. 1.10 mit Generatoren, Verkabelung in den\
Zelten inkl. aller Stromverteiler. Betankung erfolgt durch die Truppe.\
Jegliche Montage - Demontage Leistungen sind mit einzurechnen.\
An- Abtransporte, Kranentladung und Kranbeladung sind mit einzurechnen.\
2.10 Dusch- Container\
1 Stück Duschcontainer, je Container 10 Duschen und 10 Handwaschbecken, UVFilteranlagen, Legionellenfilter, Wasseranalysen der Entnahmestelle sind vor\
Übergabe an die Truppe nachzuweisen.\
1 Stück Hotmobile zur ständigen Warmwasserversorgung an den Standorten der\
Container.\
Alle zu- und Abwasserleitungen inkl. Frostsicherung aller Leitungen.\
Frischwassertanks, Abwassertanks, Tägliches füllen der Wassertanks, Tägliche\
Entsorgung des Abwassers aller Container.\
Pumpen für die Wasserversorgung, Hebeanlagen für das Abwasser sind mit\
einzurechnen.\
Autarke Stromversorgung aller Container mit Generatoren, Verkabelung der\
Container inkl. aller Stromverteiler.\
Jegliche Montage - Demontage Leistungen sind mit einzurechnen.\
An- Abtransporte, Kranentladung und Kranbeladung, Gabelstapler sind mit\
einzurechnen.\
2.20 WC Container\
1 Stück WC Container, je Container 9 Toilette, 7 Handwaschbecken, 11 Urinale, UVFilteranlagen, Legionellenfilter, Wasseranalysen der Entnahmestelle sind vor\
Übergabe an die Truppe nachzuweisen.\
Alle zu- und Abwasserleitungen inkl. Frostsicherung aller Leitungen.\
Frischwassertanks, Abwassertanks, Tägliches füllen der Wassertanks, Tägliche\
Entsorgung des Abwassers aller Container.Autarke Stromversorgung aller Container\
mit Generatoren, Verkabelung der Container inkl. aller Stromverteiler.\
Jegliche Montage - Demontage Leistungen sind mit einzurechnen.\
An- Abtransporte, Kranentladung und Kranbeladung, Gabelstapler sind mit\
einzurechnen.\
2.30 Reinigen der Container\
Die Container sind täglich 1 x zu reinigen (auch an Wochenenden und Feiertagen),\
die Reinigung erfolgt in Abstimmung mit dem AG, jegliches Verbrauchsmaterial wie\
Toilettenpapier, Handpapier, Seife und Desinfektionsmittel ist mit einzurechnen.\
2.40 Für alle Sanitärcontainer gilt folgendes:\
• Sämtliche Anschlüsse zum Betrieb der Mietgegenstände sind durch den\
Auftragnehmer sicherzustellen. Es gibt keine ausreichende Wasserversorgung,\
Abwasserentsorgung sowie\
Stromversorgung vor Ort. Dieselaggregate sind durch den Auftragnehmer in\
ausreichender Dimensionierung bereitzustellen!)\
• Anschlussleitungen der aufgestellten Sanitärcontainer sowie deren Zubehör\
bereitzustellen.\
• Betreuung der Mietgegenstände durch eingewiesenes Fachpersonal vor Ort ist 24/7\
zu gewährleisten, Reaktionszeit max. 30 Minuten.\
• Sicherstellung der Funktionalität der Sanitäreinheiten ist während des\
Mietzeitraums zu gewährleisten.\
• Anmietung, Montage und Betrieb von sämtlichen Zu- und Ableitungen/Infrastruktur\
(Trinkwasser, Abwasser, Strom) für den Betrieb der Sanitärcontainer inkl.\
Kleinmaterial. Alle\
Leitungen müssen frostsicher ausgeführt werden.\
• Anmietung von Trinkwasservorhaltung zur Versorgung der Sanitärcontainer mit\
Trinkwasser inkl. Transport, Aufbau, Betrieb und Rücktransport. Anzahl und Größe\
der erforderlichen Tanks liegt im Ermessen des Bieters, muss aber ausreichend sein,\
um einen kontinuierlichen Betrieb der Container, auch an Wochenenden und\
Feiertagen zu gewährleisten.\
• Die Trinkwasserinstallation muss vor Inbetriebnahme desinfiziert werden\
(Nachweis erforderlich). Während des Betriebs muss jeder Sanitärstandort über eine\
eigene UV-Desinfektion verfügen. Eine entsprechende Dokumentation ist bei der\
Übergabe dem AG zu überlassen.\
• Anmietung von Abwassertanks zum Auffangen des Abwassers der Sanitärcontainer\
inkl. Transport, Aufbau, Betrieb und Rücktransport. Anzahl und Größe der\
erforderlichen Tanks liegt im Ermessen des Bieters, muss aber ausreichend sein, um\
einen kontinuierlichen Betrieb der Container, auch an Wochenenden und Feiertagen\
zu gewährleisten.\
• Die Abwasserinstallation muss mit Fäkalienhebeanlagen mit Schneidevorrichtung\
ausgeführt sein.\
• Sämtliches Equipment (Hebeanlagen, Druckerhöhungsanlagen etc.) müssen\
frostsicher ausgeführt sein.\
• Lieferung von Trinkwasser und Befüllung der Trinkwassertanks nach Bedarf (mind.\
täglich) durch den Auftragnehmer.\
Trinkwasserqualität gem. Trinkwasserverordnung (u.a. Lebensmittelschlauch) ist\
durch den Auftragnehmer zu gewährleisten.\
• Die Trinkwasserversorgung ist mit einer UV-Bakterienfilteranlage auszustatten. Alle\
Wasserentnahmestellen sind mit Legionellenfiltern auszustatten. Eine Beprobung des\
Trinkwassers ist zur Freigabe durch den AG zwingend erforderlich und vom AN\
vorzunehmen.\
• An allen Wasserentnahmestellen sind endständige Feinfilter gemäß\
Trinkwasserverordnung zu montieren. Die Filter müssen neu sein, gebrauchte Filter\
dürfen nicht verwendet werden.\
Technische Daten der Filter:\
- endständiger Hohlfaser-Membranfilter für Wasserhähne und Duscharmaturen\
- Filterung aller wasserassoziierten Keime (nicht nur Legionellen!)\
- CE-Kennzeichnung als Medizinprodukt\
- Produkt muss die Eignung zur Herstellung von sterilfiltriertem Wasser nachweisen\
- eine Rückverkeimung des Leitungssystems muss durch dieses Produkt\
ausgeschlossen werden\
- schwenkbar am Wasserhahn Standzeit 30 Tage\
- Schnellverschluss\
- Rückhaltevermögen: 7 Log-Stufen Brev. dim.\
- Porengröße: 0,2 #m\
- Chlorbeständigkeit: # 10 ppm\
- Durchflussleistung: 10 l/min. (5 bar, 30°C)\
- maximaler Betriebsdruck: 5 bar 60°C (bei 70°C 30 Minuten über die Standzeit)\
•Nach Abbau der Sanitärcontainer sind die verwendeten Filter - unabhängig von der\
herstellerseitig vorgegeben Verwendungsdauer zu entsorgen.\
• Entsorgung von Abwasser nach Bedarf durch den Auftragnehmer.\
• Erstbefüllung aller Kraftstofftanks und dieselbetriebenen Geräte durch AN.\
• Abnahme der Leistung am 25.03.2022, inkl. Abnahme der Sanitärinstallation\
Dichtheitsprüfung; Trinkwasseranalyse) zzgl. Unbedenklichkeitsbescheinigung für\
die Trinkwasserleitungen und E-Anlage einschließlich Nachweise der Messungen und\
Protokolle\
nach DIN VDE 0100-600 & 701/702.\
CPV-Codes\
Hauptteil (1):\
Vorgefertigte Gebäude (44211000)
Erfüllungsort:
Siehe Verzeichnis der Empfängeranschriften.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen