Beschaffung Wacom

DTAD-ID: 18280748
Region:
16816 Neuruppin
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Computer, -anlagen, Zubehör, Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
\ Es werden 6x WACOM DTK-1660E für das Bürgerbüro ausgeschrieben.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.12.2021
Frist Angebotsabgabe:
22.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung Wacom - Beschaffung Wacom\
Es werden 6x WACOM DTK-1660E für das Bürgerbüro ausgeschrieben.
Erfüllungsort:
\
Stadtverwaltung der Fontanestadt Neuruppin\
Postanschrift Karl-Liebknecht-Straße 33/34\
Ort 16816 Neuruppin
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
\
Zusätzliche Angaben\
1. Die Bieterkommunikation erfolgt während der Angebotsfrist ausschließlich über den Kommunikationsbereich des\
Vergabemarktplatzes Brandenburg. Dies gilt insbesondere für Fragen, die zur Ausschreibung gestellt werden. Die\
Vergabeunterlagen werden allen Bietern ausschließlich über den Vergabemarktplatz Brandenburg zum Download zur\
\
Verfügung gestellt. Ein weitergehender Versand durch den öffentlichen Auftraggeber, gleich welcher Art, erfolgt nicht. (http://\
vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/). Um am Verfahren teilnehmen zu können ( und z.B. eigene Nachrichten an die\
Vergabestelle zu senden, Angebote bzw. Teilnahmeanträge abzugeben oder über Änderungen automatisch per E-Mail informiert zu\
werden) sind ein Login und eine vorherige Registrierung erforderlich, soweit das Unternehmen nicht bereits registriert ist.\
2. Fragen zur Ausschreibung sind ausschließlich über den Vergabemarktplatz so rechtzeitig zu stellen, dass der Vergabestelle eine\
Beantwortung spätestens 4 Kalendertage vor dem Ablauf der Angebotsfrist möglich ist.\
3. Bitte kennzeichnen Sie ihr Angebot!\
4. Alle Postsendungen, die nicht explizit als Angebot mit den dazu gehörigen Angaben gekennzeichnet sind, werden bereits\
vor Ablauf der Angebotsfrist geöffnet und können dann nicht mehr gewertet werden. (Ein Angebotskennzettel ist den\
Vergabeunterlagen beigefügt.)\
5. Ist die USt nach § 13b UStG durch die Auftraggeberin zu entrichten, wird sie dem Angebot fiktiv zugerechnet (bewerteter Preis =\
Angebotsnettopreis + (Einfuhr-/)Umsatzsteuer ohne Rücksicht auf die Steuerschuldnerschaft).\
6.Die elektronische Rechnungsstellung ist möglich. (weitere Informationen: https://www.neuruppin.de/globale-seiten/\
impressum.html )\
Leitweg-ID: 12-12992262165687-51\
Bekanntmachungs-ID: CXP9YH5RZ18