Beschaffung eines Positionierungssystems

DTAD-ID: 18673909
Region:
70569 Stuttgart (Büsnau)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand der Beschaffung ist ein Positionierungssystem, bestehend aus drei\ unabhängigen Positionierarmen, zur wiederholenden, schnellen und hoch-präzisen\ Ausrichtung von Glasfasern.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.04.2022
Frist Angebotsabgabe:
14.04.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung eines Positionierungssystems - Gegenstand der Beschaffung ist ein Positionierungssystem, bestehend aus drei\
unabhängigen Positionierarmen, zur wiederholenden, schnellen und hoch-präzisen\
Ausrichtung von Glasfasern.
Erfüllungsort:
Universität Stuttgart, Institut für Funktionelle Materie und Quantentechnologien\
Postanschrift Pfaffenwaldring 57\
Ort 70569 Stuttgart\
Ergänzende / Abweichende\
Angaben zum \
Lieferort: AMR3 Erdgeschoss, Aufstellort: Pfw. 57, 2. Stock
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle\
Bezeichnung Universität Stuttgart\
Kontaktstelle Zentrale Beschaffungsstelle\
Postanschrift Breitscheidstraße 2 C\
Ort 70174 Stuttgart\
E-Mail [email protected]\
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber\
Die Zahlungsbedingungen sind in § 7 der AGB der Universität Stuttgart (Anhang 3)\
geregelt. Eine Vorauszahlung muss mittels selbstschuldnerischer Bankbürgschaft\
abgesichert sein. Die Kosten für eine solche Bürgschaft trägt der Auftragnehmer.\
Support und Beratung zum Vergabeportal:\
Anleitungen und Tutorials: https://support.cosinex.de/\
Beratung: [email protected]\
Information zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben nach der\
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an der Universität Stuttgart (Anhang 5)\
Fragen sind ausschließlich elektronisch über das Vergabeportal unter Bezugnahme\
auf den jeweiligen Anhang sowie unter Nennung des jeweiligen Abschnitts bzw.\
des Paragraphen zu stellen. Verbindlicher Bestandteil der Vergabeunterlagen\
werden nur die über das Vergabeportal erteilten Antworten. Mündliche Auskünfte\
und Erklärungen haben keine Gültigkeit.