Beschaffung von Hard- und Software für 4 Schulen (In Losen)

DTAD-ID: 15197318
Region:
61352 Bad Homburg
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör, Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
- Los 1: 2 HPE-Server - Los 2: 92 Notebooks inkl. Aufbau und Funktionstest - Los 3: 33 Mini-PCs inkl. Aufbau und Funktionstest - Los 4: 7 Laserdrucker „Brother“ inkl. Aufbau und Funktionstest - Los 5: 12 WLAN Access Points - Los 6: Switche und Modul…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
12.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Beschaffung von Hard- und Software für 4 Schulen (In Losen) - Beschaffung von Hard- und Software für 4 Schulen des Hochtaunuskreises
Lose:
Die Ausschreibung unterteilt sich in folgende Lose:
- Los 1: 2 HPE-Server
- Los 2: 92 Notebooks inkl. Aufbau und Funktionstest
- Los 3: 33 Mini-PCs inkl. Aufbau und Funktionstest
- Los 4: 7 Laserdrucker „Brother“ inkl. Aufbau und Funktionstest
- Los 5: 12 WLAN Access Points
- Los 6: Switche und Module D-Link
- Los 7: Software (u. a. MS Windows Server, MS EDU, MS Office Prof.)
- Los 8: 3 Festplatten
Angebote können für jeweils ein Los, Kombinationen von mehreren Losen oder für alle acht Lose abgegeben werden. Die losweise Vergabe bleibt ausdrücklich vorbehalten.
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Gemäß § 7 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG) haben die Bieter mit ihrem Angebot die erfor-derlichen Verpflichtungserklärungen nach § 4 Abs. 1 bis 5 (Tariftreueerklärung), § 6 (Mindestentgelterklärung) und ggfs. § 8 Abs. 2 HVTG abzugeben (Anlage). Dies bezieht sich nicht auf Beschäftigte, die bei einem Bieter oder Nachunternehmer im EU-Ausland beschäftigt sind und die Leistung im EU-Ausland erbringen.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerber mit der Abgabe ihres Angebotes auch den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gemäß § 19 VOL/A- unterliegen.