Bewachungsdienste

DTAD-ID: 15215283
Region:
63225 Langen (Hessen)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sicherheitsdienste
CPV-Codes:
Bewachungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Bewachungsleistungen und Empfangsdienste.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Langen: Bewachungsdienste - Bewachungsleistungen und Empfangsdienste
Bewachungsleistungen und Empfangsdienste.

CPV-Codes:
79713000

Das Paul-Ehrlich-Institut sucht externe Unterstützung im Bereich Bewachungsleistungen und Empfangsdienste für seine Liegenschaften (Haupthaus und Außenstellen) in Langen (Hessen). Die Dienstleistungen sind von einer zentralen Stelle im Haupthaus für alle Liegenschaften an Wochentagen, Wochenenden und Feiertagen zu erbringen.
Bei den Bewachungsleistungen wird eine Wochenstundenzahl von 276 erreicht, beim Empfangsdienst sind 60 Stunden pro Woche zu leisten.
Die Vertragslaufzeit beträgt 6 Jahre.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE71C
Hauptort der AusführungPaul-Ehrlich-InstitutPaul-Ehrlich-Str. 51-5963225 LangenDeutschland
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
N1.03.05.04/0007#0014
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
22.07.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=259832
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Paul-Ehrlich-Institut
Paul-Ehrlich-Str. 51-59
Langen
63225
Deutschland
Telefon: +49 6103-771201
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 6103-771266
NUTS-Code: DE71C
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.pei.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.evergabe-online.de

Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene

Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.10.2019
Ende: 30.09.2025

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 22.07.2019
Ortszeit: 23:59

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228-94990
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 8829-499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 22.05.2019