CT-Scanner - Planungs CT Strahlenklinik Klinikum Bremerhaven

DTAD-ID: 16170075
Region:
27574 Bremerhaven (Geestemünde)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bildgebungsausrüstung, Röntgengeräte
CPV-Codes:
CT-Scanner
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Installation und betriebsbereite Übergabe eines Planungs-CTs am Klinikum Bremerhaven In der Klinik für Radio-Onkologie unter der Leitung von Prof. Dr. Halim Aydin werden jährlich etwa 22 000 Bestrahlungen durchgeführt. Das Team besteht au…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.03.2020
Frist Angebotsabgabe:
07.04.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Bremerhaven: CT-Scanner - Planungs CT Strahlenklinik Klinikum Bremerhaven - Planungs CT Strahlenklinik Klinikum Bremerhaven
Lieferung, Installation und betriebsbereite Übergabe eines Planungs-CTs am Klinikum Bremerhaven In der Klinik für Radio-Onkologie unter der Leitung von Prof. Dr. Halim Aydin werden jährlich etwa 22 000 Bestrahlungen durchgeführt. Das Team besteht aus sieben Ärzten, neun MTRAs und 5 Medizin-Physikern.
Als Planungs-CT wird zurzeit ein ca. 11 Jahre altes Gerät der Fa. Siemens verwendet (Somatom Spirit), dessen Ersatz Mitte 2020 geplant ist und hiermit ausgeschrieben wird.
Das Klinikum Bremerhaven führt im Jahr rund 1 300 CT Untersuchungen durch. Nach der Erweiterung des Afterloading-Systems kommen für die 3D-Planung zukünftig ca. 200 Pla-nungs-CTs pro Jahr dazu.
Komplette Lieferung mit allem zum Betrieb erforderlichen Verbrauchsmaterialien, Zubehör, Aufstellung, Montage, Anschluss, Einweisung sowie behördliche und sicherheitstechnische Abnahme mit Funktionsprüfung.

CPV-Codes:
33115100

Lieferung, Installation und betriebsbereite Übergabe eines Planungs-CTs am Klinikum Bremerhaven In der Klinik für Radio-Onkologie unter der Leitung von Prof. Dr. Halim Aydin werden jährlich etwa 22 000 Bestrahlungen durchgeführt. Das Team besteht aus sieben Ärzten, neun MTRAs und 5 Medizin-Physikern.
Als Planungs-CT wird zurzeit ein ca. 11 Jahre altes Gerät der Fa. Siemens verwendet (Somatom Spirit), dessen Ersatz Mitte 2020 geplant ist und hiermit ausgeschrieben wird.
Das Klinikum Bremerhaven führt im Jahr rund 1 300 CT Untersuchungen durch. Nach der Erweiterung des Afterloading-Systems kommen für die 3D-Planung zukünftig ca. 200 Pla-nungs-CTs pro Jahr dazu.
Komplette Lieferung mit allem zum Betrieb erforderlichen Verbrauchsmaterialien, Zubehör, Aufstellung, Montage, Anschluss, Einweisung sowie behördliche und sicherheitstechnische Abnahme mit Funktionsprüfung.

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung: Klinikum Bremerhaven gGmbH
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Aktenzeichen:
VV-20-01
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
07.04.2020
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Siehe Teilnahmeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Siehe Teilnahmeunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe Teilnahmeunterlagen.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Siehe Teilnahmeunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe Teilnahmeunterlagen.

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E96144199
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.subreport.de/E96144199
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://www.subreport.de/E96144199

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Laufzeit in Monaten: 84
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Planungs CT hält länger als 7 Jahre

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Siehe Teilnahmeunterlagen.

Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07.04.2020
Ortszeit: 14:00

Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 08.04.2020

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.12.2020

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Bremen – Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Ansgaritorstraße 2
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 4213616704
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 4214966704
Internet-Adresse: http://www.vergabekammer.de/Vergabekammer_Bremen.htm

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer Bremen – Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Ansgaritorstraße 2
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 4213616704
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 4214966704

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 03.03.2020