Computeranlagen und Zubehör

DTAD-ID: 16810177
Region:
40474 Düsseldorf (Golzheim)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bürotechnik, Computer, -anlagen, Zubehör
CPV-Codes:
Computeranlagen und Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Produkte des Herstellers Samsung Electronics sowie deren Wartung und Services.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.09.2020
Frist Angebotsabgabe:
05.10.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Düsseldorf: Computeranlagen und Zubehör - Rahmenvertrag über die Beschaffung von Samsung Tablets mit zugehörigem Zubehör und Support
Produkte des Herstellers Samsung Electronics sowie deren Wartung und Services.

CPV-Codes:
30200000
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA
Lose:
Los-Nr: 2
Bezeichnung: Rahmenvertrag über die Beschaffung von Komponenten der Firma Samsung Electronics
Kurze Beschreibung:Produkte des Herstellers Samsung Electronics sowie deren Wartung und Services im Bereich Education.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
30200000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA
Zuschlagskriterien:
Preis

Geschützter Wert:
Wert ohne MwSt.: 15.000.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 15
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es wird eine über ca. 1 1/4 Jahre laufende Rahmenvereinbarung (vom Tag der Zuschlagserteilung bis 31.12.2021) ausgeschrieben. Zusätzlich besteht eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils ein Jahr. Die maximale Laufzeit beträgt 4 Jahre.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
05.10.2020
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Eigenerklärung Berufshaftpflichtversicherung o Eigenerklärung, dass eine Berufshaftpflichtversicherung von mindestens 500 000 EUR für Sach- und Vermögensschäden und mindestens 1 000 000 EUR für Personenschäden je Schadensfall abgeschlossen wurde oder im Auftragsfalle abgeschlossen wird. Die Versicherungssummen müssen mindestens 3-fach maximiert sein.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Eigenerklärung Zertifizierung o Eigenerklärung über die Zertifizierung als autorisierter Samsung Händler und Samsung Neues Lernen Partner oder vergleichbar. Die Vergleichbarkeit von anderen Zertifizierungen ist bei Einreichung des Angebotes zu erläutern.
Referenzen (mindestens 2):
— Mindestens eine Referenz muss belegen, dass mobile Endgeräte und/oder Laptops mit einem Auftragswert von mindestens 500 000 EUR an mindestens 30 verschiedene Lieferstellen geliefert wurden.
— Mindestens eine Referenz muss belegen, dass mobile Endgeräte in einer Größenordnung von mindestens 500 Stück ausgeliefert wurden, die angepasst auf die Nutzerbedürfnisse bereits mit Apps und vergleichbaren Programmen „betankt“ wurden.

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E67885191
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Beschaffung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose


Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05.10.2020
Ortszeit: 11:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 09.12.2020

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 05.10.2020
Ortszeit: 11:00

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Abrufberechtigte Mitglieder:
Kommunen in NRW:
Aachen, Ahaus, Ahlen, Aldenhoven, Alfter, Alpen, Alsdorf, Altena, Altenbeken, Altenberge, Anröchte, Arnsberg, Ascheberg, Attendorn, Augustdorf, Bad Berleburg, Bad Driburg, Bad Honnef, Bad Laasphe, Bad Lippspringe, Bad Münstereifel, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bad Sassendorf, Bad Waldliesborn, Bad Westernkotten, Bad Wünnenberg, Baesweiler, Balve, Barntrup, Beckum, Bedburg, Bedburg-Hau, Beelen, Bergheim, Bergisch Gladbach, Bergkamen, Bergneustadt, Bestwig, Beverungen, Bielefeld, Billerbeck, Blankenheim, Blomberg, Bocholt, Bochum, Bönen, Bonn, Borchen, Borgentreich, Borgholzhausen, Borken, Bornheim, Bottrop, Brakel, Breckerfeld, Brilon, Brüggen, Brühl, Bünde, Burbach, Büren, Burscheid, Castrop-Rauxel, Coesfeld, Dahlem, Datteln, Delbrück, Detmold, Dinslaken, Dörentrup, Dormagen, Dorsten, Dortmund, Drensteinfurt, Drolshagen, Duisburg, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Eitorf, Elsdorf, Emmerich, Emsdetten, Engelskirchen, Enger, Ennepetal, Ennigerloh, Ense, Erftstadt, Erkelenz, Erkrath, Erndtebrück, Erwitte, Eschweiler, Eslohe, Espelkamp, Essen, Euskirchen, Everswinkel, Extertal, Finnentrop, Frechen, Freudenberg, Fröndenberg, Gangelt, Geilenkirchen, Geldern, Gelsenkirchen, Gescher, Geseke, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Greven, Grevenbroich, Gronau, Gummersbach, Gütersloh, Haan, Hagen, Halle, Hallenberg, Haltern, Halver, Hamm, Hamminkeln, Harsewinkel, Hattingen, Havixbeck, Heek, Heiden, Heiligenhaus, Heimbach, Heinsberg, Hellenthal, Hemer, Hennef, Herdecke, Herford, Herne, Herscheid, Herten, Herzebrock-Clarholz, Herzogenrath, Hiddenhausen, Hilchenbach, Hilden, Hille, Holzwickede Hopsten, Horn-Bad, Meinberg, Hörstel, Horstmar, Hövelhof, Höxter, Hückelhoven, Hückeswagen, Hüllhorst, Hünxe, Hürtgenwald, Hürth, Ibbenbüren, Inden, Iserlohn, Isselburg, Issum, Jüchen, Jülich, Kaarst, Kalkar, Kall, Kalletal, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kerpen, Kevelaer, Kierspe, Kirchhundem, Kirchlengern, Kleve, Köln, Königswinter, Korschenbroich, Kranenburg, Krefeld, Kreuzau, Kreuztal, Kürten, Ladbergen, Laer, Lage, Langenberg, Langenfeld, Langerwehe, Legden, Leichlingen, Lemgo, Lengerich, Lennestadt, Leopoldshöhe, Leverkusen, Lichtenau, Lienen, Lindlar, Linnich, Lippetal, Lippstadt, Lohmar, Löhne, Lotte, Lübbecke, Lüdenscheid, Lüdinghausen, Lügde, Lünen, Marienheide, Marienmünster, Marl, Marsberg, Mechernich, Meckenheim, Medebach, Meerbusch, Meinerzhagen, Menden, Merzenich, Meschede, Metelen, Mettingen, Mettmann, Minden, Moers, Möhnesee, Mönchengladbach, Monheim, Monschau, Morsbach, Much, Mülheim, Münster, Nachrodt-Wiblingwerde, Netphen, Nettersheim, Nettetal, Neuenkirchen, Neuenrade, Neukirchen-Vluyn, Neunkirchen, Neunkirchen-Seelscheid, Neuss, Nideggen, Niederkassel, Niederkrüchten, Niederzier, Nieheim, Nordkirchen, Nordwalde, Nörvenich, Nottuln, Nümbrecht, Oberhausen, Ochtrup, Odenthal, Oelde, Oer-Erkenschwick, Oerlinghausen, Olfen, Olpe, Ostbevern, Overath, Paderborn, Petershagen, Plettenberg, Porta Westfalica, Preussisch Oldendorf, Pulheim, Radevormwald, Raesfeld, Rahden, Ratingen, Recklinghausen, Rees, Regionalverband Ruhr, Reichshof, Reken, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Rhede, Rheinbach, Rheinberg, Rheine, Rheurdt, Rietberg, Rödinghausen, Roetgen, Rommerskirchen, Rosendahl, Rösrath, Ruppichteroth, Rüthen, Saerbeck, Salzkotten, Sankt Augustin, Sassenberg, Schalksmühle, Schermbeck, Schieder, Schwalenberg, Schlangen, Schleiden, Schloss Holte-Stukenbrock, Schmallenberg, Schöppingen, Schwalmtal, Schwelm, Schwerte, Selfkant, Selm, Senden, Sendenhorst, Siegburg, Siegen, Simmerath, Soest, Solingen, Sonsbeck, Spenge, Sprockhövel, Stadtlohn, Steinfurt, Steinhagen, Steinheim, Stemwede, Stolberg, Straelen, Südlohn, Sundern, Swisttal, Tecklenburg, Telgte, Titz, Tönisvorst, Troisdorf, Uebach-Palenberg, Uedem, Unna, Velbert, Velen, Verl, Versmold, Vettweiss, Viersen, Vlotho, Voerde, Vreden, Wachtberg, Wachtendonk, Wadersloh, Waldbröl, Waldfeucht, Waltrop, Warburg, Warendorf, Warstein, Wassenberg, Weeze, Wegberg, Weilerswist, Welver, Wenden, Werdohl, Werl, Wermelskirchen, Werne, Werther, Wesel, Wesseling, Westerkappeln, Wetter, Wettringen, Wickede, Wiehl, Willebadessen, Willich, Wilnsdorf, Windeck, Winterberg, Wipperfürth, Witten, Wülfrath, Wuppertal, Würselen, Xanten, Zülpich, KoPart eG Mitglieder:
Bergisch Gladbach, Stadt Gevelsberg, Stadt Hilden, Stadt Jülich, Stadt Kaarst, Stadt Meinerzhagen, Gemeinde Weeze, Gemeinde Titz, Stadt Soest, Gemeinde Altenbeken, Stadt Overath, Stadt Wesel, Stadt Rheine, Stadt Gronau, Gemeinde Engelskirchen, Stadt Werther (Westf.), Gemeinde Morsbach, Stadt Wiehl, Stadt Elsdorf, Gemeinde Grefrath, Gemeinde Much, Stadt Warendorf, Stadt Hallenberg, Stadt Netphen, Gemeinde Borchen, Kreisstadt Olpe, Stadt Heiligenhaus, Gemeinde Eslohe, Stadt Monheim am Rhein, Stadt Hörstel, Stadt Erkelenz, Stadt Halver, Stadt Meerbusch, Stadt Emsdetten, Gemeinde Schwalmtal, Schwalmtalwerke AöR, Stadt Borgholzhausen, Gemeinde Ense, Stadt Pulheim, Gemeinde Bedburg-Hau, Stadt Leichlingen, Stadt Tönisvorst, Stadt Fröndenberg/Ruhr, Stadt Schwerte, Stadt Wetter (Ruhr), Stadt Ratingen, Gemeinde Uedem, Gemeinde Wenden, Gemeinde Lindlar, Gemeinde Langenberg, Stadt Lohmar, Gemeinde Odenthal, Stadt Sassenberg, Stadt Bornheim, Kreisstadt Mettmann, Stadtverwaltung Hürth, Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid, Hansestadt Attendorn, Stadt Blomberg, Stadt Dinslaken, Gemeinde Saerbeck, Gemeinde Alpen, Gemeinde Welver, Gemeinde Laer, Stadt Kierspe, Stadt Lügde, Stadt Oelde, Gemeinde Ruppichteroth, Kreisstadt Steinfurt, Stadt Geldern, Stadt Kamp-Lintfort, Stadt Ennigerloh, Gemeinde Schalksmühle, Gemeinde Finnentrop, Gemeinde Lippetal, Sennegemeinde Hövelhof, Stadt Werl, Stadt Xanten, Stadt Borken, Gemeinde Sonsbeck, Stadt Dormagen, Gemeinde Legden, Stadt Nideggen, Stadtverwaltung Wülfrath, Gemeinde Heek, Gemeinde Hüllhorst, Gemeinde Kirchlengern, Gemeinde Weilerswist, Stadt Bünde, Gemeinde Jüchen, Stadt Wermelskirchen, Stadt Grevenbroich, Stadt Hamminkeln, Stadt Löhne, Märkischer Stadtbetrieb Iserlohn Hemer AöR, Gemeinde Nottuln, Gemeinde Niederkrüchten, Stadt Salzkotten, Stadt Erkrath, Stadt Velbert, Stadt Petershagen, Stadt Oer-Erkenschwick, Stadt Dülmen, Gemeinde Stemwede, Gemeinde Bad Sassendorf, Stadt Brilon, Stadt Datteln, Stadt Coesfeld, Mühlenstadt Wegberg, Stadt Wassenberg, Stadt Übach-Palenberg, Gemeinde Blankenheim, Gemeinde Alfter, Stadt Radevormwald, Gemeinde Nordwalde, Schloss-Stadt Hückeswagen, Stadt Frechen, Stadt Geilenkirchen, Stadt Voerde, Stadt Stadtlohn, Mitglieder der KoPart mit Abrufbrechtigung des Katalogeinkaufs:
Attendorn, Blankenheim, Brilon, Bünde, Datteln, Dülmen, Elsdorf, Finnentrop, Geilenkirchen, Geldern, Hamminkeln, Heiligenhaus, Hückeswagen, Hüllhorst, Hürth, Ibbenbüren, Kirchlengern, Laer, Legden, Lindlar, Meinerzhagen, Monheim, Radevormwald, Rheine, Salzkotten, Steinfurt, Titz, Tönisvorst, Übach-Palenberg, Uedem, Velbert, Wassenberg, Weilerswist, Wermelskirchen, Wülfrath, Xanten.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland
Köln
50667
Deutschland
Fax: +49 2211472889

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Auf die Rügeverpflichtung vor Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens nach § 160 Abs. 3 GWB wird ausdrücklich hingewiesen. Dieser lautet:
— „Der Antrag ist unzulässig, soweit der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,
— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,
— Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.“
Der öffentliche Auftraggeber behält sich vor, eingereichte Rügen und die dazu gehörigen Antworten anonymisiert im Rahmen der Bieterkommunikation zu veröffentlichen, sofern diese nach seiner Ansicht verfahrensrelevante Informationen enthalten.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Rheinland
Köln
50667
Deutschland
Fax: +49 2211472889

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 18.09.2020