Dachdecker-, Spengler-, Dämmarbeiten

DTAD-ID: 15232146
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dachdeckarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Dachdecker-, Spengler-, Dämmarbeiten, Die im Folgenden aufgeführten Leistungen beschreiben die Bauleistungen für die Dachdecker- und Spengler- und Dämmarbeiten für den 3 1/2- geschossigen Bestandsbau.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
31.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dachdecker-, Spengler-, Dämmarbeiten - Art und Umfang der Leistung: Dachdecker-, Spengler-, Dämmarbeiten,
Die im Folgenden aufgeführten Leistungen beschreiben die Bauleistungen
für die Dachdecker- und Spengler- und Dämmarbeiten für den 3 1/2-
geschossigen Bestandsbau.
Erfüllungsort:
Ausführungsort: Philip-Reis-Schule, Mühlborngasse 17, 65199
Wiesbaden
NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben:
Die Kommunikation über die Vergabeplattform (eHAD) wird empfohlen,
damit Sie stets direkt über mögliche Änderungen in den
Vergabeunterlagen, bei Bieterfragen und Antworten informiert werden
können., , Hinweis: Bitte nutzen Sie hier die Möglichkeit zur
elektronischen Angebotsbearbeitung mit dem Bietercockpit und
anschließend die Abgabe des Angebotes über die Plattform (eHAD)!, , Die
Angebotsunterlagen sind vollständig! (ohne die Allgemeinen Bedingungen
der Landeshauptstadt Wiesbaden für Leistungen jeder Art (ABL) Fassung
2007) zurückzusenden. Inhaltliche Änderungen sind nicht zulässig.
Einzutragen sind lediglich Angaben wie: Preise, - Marke, - Produkt., ,
Grundlage des Angebots sind die Allgemeinen Bedingungen der
Landeshauptstadt Wiesbaden von 09.01.2007 (ABL). Bereitgestellte
Formulare: Die zum Download in dieser Veröffentlichung hinterlegten
Dateien sind zur Abgabe vorgeschrieben., , Geforderte Eignungsnachweise
(gem. § 6b Abs. 1 VOB/A), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres
Erklärungsumfangs zulässig., , Hinweis: Die angekreuzten Anlagen VHB
212, 214, 215 in der, Anlage
VHB_211_AUFFORDERUNG_ANGEBOTSABGABE_NATIONAL liegen den
Vergabeunterlagen nicht bei und müssen dementsprechend auch nicht mit
dem Angebot abgegeben werden!
nachr. HAD-Ref. : 16/3779
nachr. V-Nr/AKZ : 64-288/19
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 29.05.2019

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt,
auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: (X) Ja ( ) Nein
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen

Nachprüfstelle:
Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4 - VOB-Stelle, Tel.:
06151/12-6348, Fax 06151/12-5816, Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt