Dachdeckerarbeiten Domänengebäude

DTAD-ID: 15382186
Region:
61231 Bad Nauheim
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Dachdeckarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten für kommerzielle Gebäude, Lagerhallen und Industriegebäude, Bauten in Verbindung mit dem Transportwesen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Domäne Assmannshausen: Dachdeckerarbeiten im Flachdach, Schieferarbeiten im Denkmalschutz, Klempnerarbeiten An den Gebäuden der Domäne Assmannshausen sollen diverse Dachdecker- und Spenglerarbeiten ausgeführt werden. Das vorhandene Flachdach auf de…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
28.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
08.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dachdeckerarbeiten Domänengebäude - Dachdeckerarbeiten
Domänengebäude Assmannshausen.

Domäne Assmannshausen: Dachdeckerarbeiten im Flachdach,
Schieferarbeiten im Denkmalschutz, Klempnerarbeiten
An den Gebäuden der Domäne Assmannshausen sollen diverse Dachdecker-
und Spenglerarbeiten ausgeführt werden. Das vorhandene Flachdach auf
der Südseite über den Tanklagerräumen soll komplett saniert und dabei
u.a. auch 2 vorhandene Lichtbänder erneuert werden. Bei den vorhandenen
naturschiefergedeckten Satteldächern des Hauptgebäudes soll auf der
Nordseite die Entwässerungssituation verbessert werden. Eine vorhandene
schadhafte Folienrinne soll als Blechrinne im Traufbereich saniert
werden. An einer Traufe soll eine Aufdach / Saumrinne nachgerüstet
werden. Alle Rinnen und Fallleitungen sollen aus vorbewittertem
Zinkblech ausgeführt werden.
Erforderliche Gerüste werden bauseits bereitgestellt. Die Baustellen
sind gut andienbar.
Im Einzelnen sind die folgenden Arbeiten geplant:.

1. Flachdacharbeiten
370 m² vorhandene extensiv begrünte Flachdachfläche komplett abräumen
und entsorgen
370 m² neuen Flachdachaufbau, bestehend aus Dampfsperre,
Gefälledämmung, 2-lagiger bituminöser Abdichtung wobei die oberste Lage
beschiefert und wurzelresistent ist
6 Flachdachgullys erneuern
4 Entlüftungsrohre erneuern
2 elektrisch öffenbare Lichtelemente ca. 400 x 220 cm erneuern
90 m Flachdachwandanschlüsse herstellen
21 m Klappgeländer, frei stehend am Flachdachrand.

2. Arbeiten an den Schieferdächern
46 m vorhandene Dacheindeckung an Traufen aufnehmen und wieder
eindecken
12 m vorhandene Folienrinne sanieren
1 Folienrinnenablauf erneuern
12 m Zinkabdeckung 333mm Abwicklung mit 4 Kantungen liefern und
montieren
34 m vorhandene schadhafte Rinnen komplett demontieren und entsorgen
34 m Titanzink-Traufblech liefern und montieren
17 m Titanzink-Hängerinne liefern und montieren
17 m Aufdach/Saumrinne liefern und montieren
3,5 m Titanzink-Regenfallrohr liefern und montieren
Überprüfung der Dachflächen und Ausführung von erforderlichen
Reinigungen und Reparaturen auf Nachweis
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45213000 Bauarbeiten für kommerzielle Gebäude, Lagerhallen und
Industriegebäude, Bauten in Verbindung mit dem Transportwesen
Erfüllungsort:
Assmannshausen a. Rhein,
Höllenbergstr. 10
NUTS-Code : DE7 HESSEN
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Mit dem Teilnahmeantrag ist
die Eigenerklärung,
die Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt sowie
die Erklärung zur Vergabesperren
einzureichen.
Angebote und Teilnahmeanträge sind wie folgt einzureichen:
elektronisch via URL: https://vergabe.hessen.de
schriftlich an die oben genannte Kontaktstelle für Auskünfte

Weitere Nachweise zur Feststellung der Eignung werden ggf. mit der
Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes verlangt.
Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der
Interessenbekundung nicht!
Es werden nur Teilnahmeanträge berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin
eingegangen sind.
Weitere Informationen zur elektronischen Kommunikation stehen Ihnen
unter dem folgenden Link zur Verfügung:
https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/Hinweisblatt_lbih.pdf