Dachdeckungsarbeiten inklusive Blitzschutz

DTAD-ID: 15190972
Region:
61231 Bad Nauheim
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Dachdeckarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Schieferdachdeckarbeiten, Dachrinnenarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Dachdeckung: Schieferdeckung in Bogenschnittschablone: ca. 950 m² Fassadengerüst: ca. 3.300 m² Wärmedämmung oberste Geschossdecke: 920 m² Blitzschutzarbeiten: ca. 420 m
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
28.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Dachdeckungsarbeiten inklusive Blitzschutz - Dachdeckungsarbeiten FA Dillenburg.
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Dachdeckung: Schieferdeckung in Bogenschnittschablone: ca. 950 m²
Fassadengerüst: ca. 3.300 m²
Wärmedämmung oberste Geschossdecke: 920 m²
Blitzschutzarbeiten: ca. 420 m
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45261212 Schieferdachdeckarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
45261320 Dachrinnenarbeiten
45261410 Dachabdichtungs- und -dämmarbeiten
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Finanzamt Dillenburg,
Wilhelmstrasse 9, 35683 Dillenburg
NUTS-Code : DE721 Gießen, Landkreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstige Angaben: Mit dem Teilnahmeantrag ist
die Eigenerklärung,
die Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt sowie
die Erklärung zur Vergabesperren
einzureichen.
Angebote und Teilnahmeanträge sind wie folgt einzureichen:
- elektronisch via URL: https://vergabe.hessen.de
- schriftlich an die oben genannte Kontaktstelle für Auskünfte
Weitere Nachweise zur Feststellung der Eignung werden ggf. mit der
Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes verlangt.
Ein Anspruch zur Aufforderung zur Angebotsabgabe besteht aufgrund der
Interessenbekundung nicht!
Es werden nur Teilnahmeanträge berücksichtigt, die bis zum Abgabetermin
eingegangen sind.
Weitere Informationen zur elektronischen Kommunikation stehen Ihnen
unter dem folgenden Link zur Verfügung:
https://vergabe.hessen.de/NetServer/download/Hinweisblatt_lbih.pdf