Datenbank- und -Betriebssoftwarepaket

DTAD-ID: 17668642
Region:
26434 Wangerland
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung, Software, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Datenbank- und -Betriebssoftwarepaket, Informationssysteme, Installation von Lenk- und Steuersystemen, Datendienste
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Um bestmögliche Voraussetzungen für eine pandemiegerechte Öffnung im Sommerhalbjahr 2021 sicherzustellen, strebt die Wangerland Touristik GmbH (WTG) die Installation eines Besuchermonitoring-Systems zur Identifikation von Hotspotsituationen und eine…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.06.2021
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Wangerland: Datenbank- und -Betriebssoftwarepaket - Aufbau eines digitalen Besucherlenkungssystems und Implementierung einer digitalen Gästekarte\
Um bestmögliche Voraussetzungen für eine pandemiegerechte Öffnung im Sommerhalbjahr 2021 sicherzustellen, strebt die Wangerland Touristik GmbH (WTG) die Installation eines Besuchermonitoring-Systems zur Identifikation von Hotspotsituationen und einer vorausschauenden Gästelenkung zur gleichmäßigen Verteilung von Besuchern für die Region an. Gleichzeitig ist Im Zuge der Corona-Pandemie das Bewusstsein für ein kontaktfreieres und digitales Reisen noch mehr in den Vordergrund gerückt. Um interne Abläufe (bspw. die Administration von Meldescheinen oder die Authentifizierung von Gästen) zu vereinfachen, zu digitalisieren und vor allem um unnötige Kontakte zwischen allen Beteiligten zu reduzieren, plant die WTG ab 2021 ein Projekt zur weiteren Digitalisierung und Weiterentwicklung der bestehenden Melde- und Kurabgabeabläufe sowie der damit verbundenen Gästekartenausgabe.\
\
CPV-Codes:\
48600000\
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94A\
Hauptort der Ausführung: In den Vergabeunterlagen aufgeführt.\
Lose:
Los-Nr: 1\
Bezeichnung: Digitales Besucherlenkungssystem\
Kurze Beschreibung:Gegenstand der Ausschreibung ist die Installation und technische Ausstattung eines digitalen Besucherlenkungssystems im Tourismus. Da die Coronakrise die Tourismusbranche stark beeinflusst und langfristig beeinflussen wird, sucht die Wangerland Tourismus GmbH nach innovativen Lösungen zur digitalen Besucherlenkung, um die Einhaltung von Abstandsregelungen im öffentlichen Raum zu gewährleisten und die Bildung von Menschenansammlungen zu kontrollieren. Ziel ist es, die Besucherströme an den touristischen Hotspots durch Echtzeit-Daten messbar zu machen, Auslastungen gegenüber dem anreisenden Gast zu kommunizieren und alternative Angebote in den Orten selbst oder in der unmittelbaren Nachbarschaft aufzuzeigen.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
51900000\
48810000\
72300000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE94A\
Hauptort der Ausführung: In den Vergabeunterlagen aufgeführt.\
Zuschlagskriterien:\
Qualitätskriterium - Name: Projektplanung und -umsetzung / Gewichtung: 45\
Qualitätskriterium - Name: Kundendienst und technischer Support/Systemservice / Gewichtung: 25\
Preis - Gewichtung: 30\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 240.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 24\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Zusätzliche Angaben\
\
\
\
Los-Nr: 2\
Bezeichnung: Digitale Gästekarte\
Kurze Beschreibung:Gegenstand der Ausschreibung ist die Weiterentwicklung des Bestandssystems, als GästeCard-Plattform zur Gastanmeldung mit Echtzeit-Kontroll-Plattform (Cardsystem). Weiter ist die digitale Gästekarte als Ergänzung der Papierkarte sowie die vorgelagerte Erfassung der Gästedaten (PreCheckIns) einzurichten. Das Ziel ist die Weiterentwicklung und weitestgehend vollständige Digitalisierung des bestehenden Melde- und Gästebeitragssystems sowie der damit verbundenen Gästekartenausgabe, um unnötige Kontakte zwischen allen Beteiligten zu reduzieren.\
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):\
51900000\
48810000\
72300000\
\
Erfüllungsort:\
NUTS-Code: DE94A\
Hauptort der Ausführung: In den Vergabeunterlagen aufgeführt.\
Zuschlagskriterien:\
Qualitätskriterium - Name: Berufliche Erfahrung des zum Einsatz kommenden Personals / Gewichtung: 50\
Qualitätskriterium - Name: Kundendienst und technischer Support/Systemservice / Gewichtung: 20\
Preis - Gewichtung: 30\
\
Geschützter Wert:\
Wert ohne MwSt.: 45.000,00 EUR\
\
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession\
Laufzeit in Monaten: 24\
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein\
\
Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein\
\
Angaben zu Optionen: Optionen: nein\
\
Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein\
\
Zusätzliche Angaben\
\
\
\
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Aktenzeichen:
2021-Wangerland Touristik-1
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
05.07.2021
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister\
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:\
\
\
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
Erklärung zur Eignung und über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen\
Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie über das jährliche Mittel der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten\
Erklärung zur finanziellen Situation und Haftpflichtversicherung\
Erklärung über Erfahrung des Unternehmens mit Aufträgen vergleichbarer Art\
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:\
\
\
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit\
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:\
\
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:\
\
\
Sonstiges
 
Kommunikation\
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/ADF34E9B-41C4-4793-9AF2-198F7E66091E\
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen\
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/ADF34E9B-41C4-4793-9AF2-198F7E66091E\
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: https://www.deutsche-evergabe.de\
\
Art des öffentlichen Auftraggebers\
Einrichtung des öffentlichen Rechts\
\
Haupttätigkeit(en)\
Andere Tätigkeit: OTHER\
\
Angaben zu den Losen\
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja\
Angebote sind möglich für alle Lose\
\
\
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags\
\
\
\
Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal\
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind\
\
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)\
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein\
\
Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge\
Tag: 05.07.2021\
Ortszeit: 12:00\
\
Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können\
Deutsch\
\
Bindefrist des Angebots\
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.08.2021\
\
Bedingungen für die Öffnung der Angebote\
Tag: 05.07.2021\
Ortszeit: 12:00\
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:\
\
\
Angaben zur Wiederkehr des Auftrags\
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein\
\
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren\
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung\
Auf der Hude 2\
Lüneburg\
21339\
Deutschland\
Telefon: +49 4131/15-3306\
E-Mail: [email protected]\
Fax: +49 4131/15-2943\
\
Einlegung von Rechtsbehelfen\
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:\
1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen.\
2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.\
3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.\
4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer einzureichen.\
\
Tag der Absendung dieser Bekanntmachung\
Tag: 03.06.2021\
\