Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens

DTAD-ID: 15390676
Region:
21423 Drage
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Landkreis Harburg, Abteilung Soziale Leistungen, als Auftraggeber (AG) beabsichtigt die Beauftragung von Dritten mit der Durchführung von Schuldnerberatungsleistungen nach §§ 11 Abs. 5 Satz 2 bis 4 SGB XII und 16 a Nr. 2 SGB II für die unter II.…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
06.08.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Winsen: Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens - Schuldnerberatungsleistungen im Landkreis Harburg
Der Landkreis Harburg, Abteilung Soziale Leistungen, als Auftraggeber (AG) beabsichtigt die Beauftragung von Dritten mit der Durchführung von Schuldnerberatungsleistungen nach §§ 11 Abs. 5 Satz 2 bis 4 SGB XII und 16 a Nr. 2 SGB II für die unter II.3. genannten Zielgruppen. Die Schuldnerberatungsleistungen als Teil der kommunalen Eingliederungshilfe sollen eine Unterstützung Betroffener bieten. Dies sowohl im Falle einer bereits eingetretenen Überschuldungssituation als auch in Gestalt von Präventionsmaßnahmen.
Ziel dieses Beratungsangebotes ist dabei die Entwicklung von individuellen Strategien und Handlungsmöglichkeiten für ein Leben ohne Schulden, um die soziale und wirtschaftliche Integration zu fördern.
Nähere Angaben hinsichtlich des Umfanges und der Art der zu erbringenden Leistungen finden sich in dieser Leistungsbeschreibung sowie in dem – den Vergabeunterlagen als Anlage 2 beigefügten – Vertrag.

CPV-Codes:
85000000
Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE933
Hauptort der AusführungLandkreis Harburg Schloßplatz 6 21423 Winsen/Luhe21423 Winsen21244 Buchholz
Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Buchholz
Kurze Beschreibung:Der Auftrag wird in 2 gleichen Losen zu Kontingenten von je 160 000,00 EUR, abzgl. vorrangiger Einnahmen aus Landesförderung, Giroverband jährlich (inklusive Umsatzsteuer) vergeben. Die Lose sind an den Standorten 21244 Buchholz und 21423 Winsen einzurichten.Nähere Angaben hinsichtlich des Umfanges und der Art der zu erbringenden Leistungen finden sich in dieser Leistungsbeschreibung sowie in dem – den Vergabeunterlagen als Anlage 2 beigefügten – Vertrag.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
85000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE933
Hauptort der AusführungLandkreis Harburg Schloßplatz 6 21423 Winsen/Luhe21423 Winsen21244 Buchholz
Zuschlagskriterien:

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2020
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
2 x 2 Jahre

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Schuldnerberatung Standort Winsen
Kurze Beschreibung:Der Auftrag wird in zwei gleichen Losen zu Kontingenten von je 160 000,00 EUR, abzgl. vorrangiger Einnahmen aus Landesförderung, Giroverband jährlich (inklusive Umsatzsteuer) vergeben. Die Lose sind an den Standorten 21244 Buchholz und 21423 Winsen einzurichten.Nähere Angaben hinsichtlich des Umfanges und der Art der zu erbringenden Leistungen finden sich in dieser Leistungsbeschreibung sowie in dem – den Vergabeunterlagen als Anlage 2 beigefügten – Vertrag.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
85000000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE933
Hauptort der AusführungLandkreis Harburg Schloßplatz 6 21423 Winsen/Luhe21423 Winsen21244 Buchholz
Zuschlagskriterien:

Geschützter Wert:
Wert ohne MwSt.: 560.000,00 EUR

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2020
Ende: 31.12.2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
2 x 2 Jahre

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Aktenzeichen:
2019.0179
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
06.08.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen (Anlage 11, S. 2).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Eigenerklärung zum Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit Leistungen betroffen sind, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen (Anlage 11, S. 1).

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXTMYYDYYBQ/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXTMYYDYYBQ

Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde

Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 1


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Im Auftragsfall sind ab Vertragsbeginn pro Los mindestens 1,5 Stellen festangestellte Berater u. 0,5 Stellen festangestellte Verwaltung und Leitung einzusetzen. Die Stellenanteile können variabel durch mehrere festangestellte Teilzeitkräfte ausgefüllt werden. Die Berater müssen über eine abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschul­ausbildung mit rechts-, wirtschafts-, sozialwissenschaftlichen oder pädagogischen Schwerpunkt oder eine geeignete abgeschlossene Berufsausbildung verfügen; z. B. als Bankkaufmann/frau oder eine zertifizierte Fortbildung zum Schuldnerberater im Umfang von mindestens 150 Stunden absolviert haben.
Alle weiteren Mindestanforderungen an die berufliche Qualifikation und Erfahrung des eingesetzten Personals entnehmen Sie bitte der Leistungsbeschreibung unter II.6. (S.8).

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06.08.2019
Ortszeit: 10:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06.09.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06.08.2019
Ortszeit: 10:00

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Eine Angebotsabgabe per E-Mail oder über eine Nachricht an die Vergabestelle im Bereich „Kommunikation{ der Vergabeplattform ist nicht zulässig!
Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung der Bewerber/Bieter Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler, so haben diese unverzüglich die Vergabestelle vor Angebotsabgabe in Textform darauf hinzuweisen.
Bieterfragen sind ausschließlich an die Zentrale Vergabestelle über die Vergabeplattform „vergabe.Niedersachsen“ (http://www.dtvp.de/Center) oder per E-Mail ([email protected]) zu richten.
Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):
Sofern Sie in diesem Vergabeverfahren personenbezogene Daten wie beispielsweise Namen, Vornamen oder Kontaktdaten Ihrer Mitarbeiter*innen angeben, werden diese durch die Zentrale Vergabestelle des Landkreises Harburg erhoben, verarbeitet und gespeichert.
Die Erhebung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des Vergabeverfahrens. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.
Bekanntmachungs-ID: CXTMYYDYYBQ

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131150
E-Mail: [email protected]
Fax: +49 4131152943
Internet-Adresse: https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/vergabekammer/vergabekammer-niedersachsen-144803.html

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 27.06.2019