Dienstleistungen im Bereich Druck und Lieferung

DTAD-ID: 2704147
Region:
53113 Bonn (Gronau)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Drucksachen, Druckerzeugnisse, Druckdienstleistungen
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Bereich Druck und Lieferung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Druck von Rechenzentrumsdaten: - Druck von AFP-Listen auf Einzelblatt-, Formular- und Endlospapier - Kuvertierung von DIN lang bis C4, selektive Beilagenzusteuerung - Rohdaten, teilweise im Mixed-Mode, aus unterschiedlichsten IT-Betriebssystemen (z.…
Vollständige Bekanntmachung
<div class="tedTextFirstLine">BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Dienstleistungsauftrag\</div><br>ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER\ <div class="tedText">I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):</div> Deutsche Bahn AG, Systemverbund Bahn - Beschaffung, Einkauf Druckleistungen, VEA 33, Kriegsstra?e 138, z. Hd. von Jürgen Steinbach, Nicole Zibell, D-76133 Karlsruhe. Tel. (49-721) 938 14 25 / 18 34. E-Mail: [email protected] Fax (49-721) 938 29 27. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.bahn.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.\ <div class="tedText">I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:</div> Eisenbahndienste.\ ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND\ <div class="tedText">II.1) BESCHREIBUNG\</div> <div class="tedText">II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:</div> 595_080063 Druck von Rechenzentrumsdaten: Digitaldruck, Kuvertierung, DV-Freimachung und Versenden von Druckdaten.\ <div class="tedText">II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:</div> Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 15. Hauptort der Dienstleistung: Bundesrepublik Deutschland. NUTS-Code: DE12.\ <div class="tedText">II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:</div> Abschluss einer Rahmenvereinbarung.\ <div class="tedText">II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung:</div> Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer Laufzeit der Rahmenvereinbarung Laufzeit in Monaten: 24.\ <div class="tedText">II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:</div> Druck von Rechenzentrumsdaten: - Druck von AFP-Listen auf Einzelblatt-, Formular- und Endlospapier - Kuvertierung von DIN lang bis C4, selektive Beilagenzusteuerung - Rohdaten, teilweise im Mixed-Mode, aus unterschiedlichsten IT-Betriebssystemen (z.B.: OS/390, Unix, SAP?) müssen mit systembezogenen Ressourcen aufbereitet werden - Rechnungsdaten teilweise im XML-Datenstrom, Drucklayouts werden vom Dienstleister programmiert - Datenlieferung erfolgt per File-Transfer und mit der direkten Kommunikation des OS/390 Spool-Systems (JES) mit dem Spoolsystem des Dienstleisters über eine bereitgestellte Software-Komponente - Portooptimierung durch Nutzung eines zertifizierten Standard-Tools für die Deutsche Post AG und aller auf dem Markt befindlichen Alternativdienstleister - Erstellung von PDF bzw. PDF/A Dokumenten und Übertragung zum Kunden - Papierbeschaffung, -lager und ?verwaltung (Übernahme der vorhandenen Papiervorräte) Kostenstellenleistungsverrechnung nach Kundenvorgabe - Datensicherung/Katastrophenbackup (interconnectivity) ? im Notfall Ausweichen auf ein anderes Rechenzentrum möglich - Mengengerüst (Seiten pro Jahr): 1 300 000 Seiten Endlosdruck Recyclingpapier (ca 15 % mit manueller Nachbearbeitung), teilweise sammeln, sortieren, ansonsten verpacken und versenden (ca. 8 000 Jobs) Material: Recyclingpapier auf Rolle 1 200 000 Seiten Einzelblattdruck, maschinelle Kuvertierung, DV-Freimachung, evtl. Adresszusammenf?hrung, Beilagen (ca. 350 000 Sendungen verteilt auf 800 Einzelverarbeitungen) Material: Einzelblatt weiß und weiß mit verschiedenen Logos (mindestens 3) 50 000 Seiten Formulardruck, maschinelle Kuvertierung, DV-Freimachung? wie oben Material: Orderscheckformulare endlos und besondere Formulare Duplex - Leistungszeiten: Montag-Freitag im Schichtbetrieb, Samstag ca. 15 mal im Jahr nach Absprache - Terminvorgaben: Datenlieferung vor 11:00 Uhr ? Versand an diesem Tag ? Zustellung E+1 Datenlieferung nach 11:00 Uhr ? Versand am Folgetag ? Zustellung E+1 Optionale Anforderungen: - Integrieren von externen Datenströmen - Elektronische Rechung inklusive zertifizierter Digitalsignatur - Eingabe, Übertragung und Ausgabe aller bekannten Standardformate (z.B. PDF, PDF/A, PCL, PS, RTF, AFP) - Archivierung der elektronischen Rechnungen.\ <div class="tedText">II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):</div> 78230000.\ <div class="tedText">II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):</div> Nein.\ <div class="tedText">II.1.8) Aufteilung in Lose:</div> Nein.\ <div class="tedText">II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:</div> Nein.\ <div class="tedText">II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS\</div> <div class="tedText">II.2.2) Optionen:</div> Ja. Beschreibung der Optionen: Option für den Auftraggeber zur doppelten Vertr?gsverl?ngerung um jeweils 36 Monate.\ <div class="tedText">II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:</div> Beginn: 1.1.2009. Ende: 31.12.2010. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG\</div> <div class="tedText">III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:</div> Nachweis der Haftpflichtversicherung (Kopie der Versicherungspolice).\ <div class="tedText">III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):</div> Allgemeine Vertragsbedingungen des Konzerns Deutsche Bahn für Beratungs- und Dienstleistungen (AVB), Ausgabe 1.1.2007.\ <div class="tedText">III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN\</div> <div class="tedText">III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Der Bewerber hat als Mindestanforderung zur Situation seines Unternehmens folgende Erklärungen/Nachweise abzugeben: dass kein Insolvenz- oder Liquidationsverfahren anhängig ist, dass keine rechtskräftige Feststellung über berufliche Verfehlungen bestehen, dass keine Steuer- und Abgabeschulden bestehen, die Eintragung in das regionale Handelsregister, die Lieferantenselbstauskunft (Formular wird auf Nachfrage zur Verfügung gestellt) Sofern diese Angaben nicht in der Lieferantenselbstauskunft schon vorhanden sind.\ <div class="tedText">III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:</div> den jährlichen Umsatz in den letzten drei Jahren erbrachten vergleichbaren Leistungen, technisch/wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Bereitschaft zu Investitionen bei Verfahrens?nderungen und bei Bedarf zur Erbringung zusätzlicher Leistungen unabhängig von den genannten Leistungen der Ausschreibung kostenlose Tests während der Weiterentwicklung bestehender Verfahren innerhalb der Prozesskette.\ <div class="tedText">III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:</div> Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: über die in den letzen 3 Jahren erbrachten vergleichbaren Leistungen, Datensicherung / Backup im Katastrophenfall - Systeme für den Notfall doppelt vorhalten Erfüllung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Bezug auf alle personenbezogenen Daten laut BDSG Nachweis von Sicherheitseinrichtung/Zugangsbeschränkung in und während der Produktion, Ausschussvernichtung mit Nachweis während der Produktion, gesicherte Lagerhaltung von allen Rohstoffen.\ <div class="tedText">III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE\</div> <div class="tedText">III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:</div> Nein.\ <div class="tedText">III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:</div> Nein.\ ABSCHNITT IV: VERFAHREN\ <div class="tedText">IV.1) VERFAHRENSART\</div> <div class="tedText">IV.1.1) Verfahrensart:</div> Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.\ <div class="tedText">IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN\</div> <div class="tedText">IV.2.1) Zuschlagskriterien:</div> Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind.\ <div class="tedText">IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN\</div> <div class="tedText">IV.3.1) Aktenzeichen beim Auftraggeber:</div> 595_080063.\ <div class="tedText">IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:</div> Nein.\ <div class="tedText">IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen:</div> Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 30.6.2008.\ IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme: 30.6.2008 - 12:00.\ IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können: Deutsch.\ ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN\ <div class="tedText">VI.1) DAUERAUFTRAG:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:</div> Nein.\ <div class="tedText">VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN\</div> <div class="tedText">VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:</div> Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn.\ <div class="tedText">VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:</div> 21.5.2008.\ <div style="margin-bottom:8px;"> </div>
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2008

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.