Dienstleistungen im Sport

DTAD-ID: 15376596
Region:
60528 Frankfurt am Main (Niederrad)
Auftragsart:
Europaweite Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur, Sport
CPV-Codes:
Dienstleistungen im Sport
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Wissenschaftliche Begleitung: — die hier ausgeschriebene wissenschaftliche Begleitung basiert auf folgenden Schwerpunkten, — Auswertung des erhobenen Datenmaterials der Jahre 2017 und 2018, — Überarbeitung und Erweiterung der vorhandenen Erhebungsin…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
26.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Deutschland-Frankfurt: Dienstleistungen im Sport - Wissenschaftliche Begleitung
Wissenschaftliche Begleitung:
— die hier ausgeschriebene wissenschaftliche Begleitung basiert auf folgenden Schwerpunkten,
— Auswertung des erhobenen Datenmaterials der Jahre 2017 und 2018,
— Überarbeitung und Erweiterung der vorhandenen Erhebungsinstrumente.

CPV-Codes:
92600000

„Wissenschaftliche Begleitung des Bundesprogramms Integration Durch Sport“ (IdS)
Kurztitel: „Wissenschaftliche Begleitung IdS“

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE
Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Dokumententyp:
Ausschreibung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26.07.2019
Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE
Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Stimmigkeit und Nachvollziehbarkeit des Umsetzungskonzeptes / Gewichtung: 60
Preis - Gewichtung: 40

Geforderte Nachweise:
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Berufliche Leistungsfähigkeit
Fachkompetenz und wissenschaftliches Renommee:
Der Bieter/die Bieterin muss Fachkenntnisse sowie anwendungserprobte Fach- und Methodenkompetenz sowie Forschungserfahrung im Bereich von Sport und Integration nachweisen.
Nachweis durch:
— wissenschaftliche Qualifikation des einzusetzenden Personals (mindestens Hochschulabschluss in einem für den Förderschwerpunkt relevanten Fach),
— Publikationslisten mit Links,
— Projektlisten und Links,
— Kooperationspartner und eigene Vernetzung in diesem Kontext.
Fachkenntnisse im Bereich von Sport und Integration sowie umfangreiche Kenntnisse des organisierten Sports und der Sportstrukturen.
Nachweis durch:
— Publikationslisten mit Links,
— Projektlisten und Links,
— Kooperationspartner und eigene Vernetzung in diesem Kontext,
— Eigenerklärung.
Mindestens 3 positive Referenzen in den Bereichen Evaluation und wissenschaftliche Begleitung von Projekten im Themenfeld der Integration mit Angabe des Auftraggebers,
Und des Zeitraums der Erbringung.

Sonstiges
 
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/editor/Deutscher-Olympischer-Sportbund/2019/06/2964585.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true&templateQueryString=DOSB
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Andere juristische Person des öffentlichen Rechts (Eingetragener Verein)

Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Laufzeit in Monaten: 16
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Die Laufzeit der wissenschaftlichen Begleitung kann darüber hinaus für den Förderzeitraum 2021 bis 2023 verlängert werden. Optional sind dafür die in der Leistungsbeschreibung unter Nr. 3.5.2
Genannten Leistungen zu kalkulieren.

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
— 08/2022 Bericht über die Evaluation des Jahres 2021, inklusive Interpretation der Ergebnisse und Handlungsempfehlungen,
— 08/2023 Bericht über die Evaluation des Jahres 2022, inklusive Interpretation der Ergebnisse und Handlungsempfehlungen,
— 30.6.2024 Gesamtbericht über die Jahre 2021 bis 2023, inklusive Interpretation der Ergebnisse und Handlungsempfehlungen.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 26.07.2019
Ortszeit: 10:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.09.2019

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 26.07.2019
Ortszeit: 10:00

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemomblerstraße 76
Bonn
53123
Deutschland

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 21.06.2019