Durchführung eines Integrationsmanagements zur Projektbegleitung

DTAD-ID: 15431729
Region:
38440 Wolfsburg (Eichelkamp)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Projektmanagement, Dienstleistungen des Sozialwesens
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Es handelt sich um die Sanierung und den Umbau eines ehemaligen Kirchengebäudes im Soziale Stadt-Gebiet, um dieses im Anschluss als zentrale interkulturelle Begegnungsstätte für den Stadtteil zu etablieren. Die Maßnahme soll durch ein Integrationsma…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.08.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung eines Integrationsmanagements zur Projektbegleitung - KulturHaus Westhagen - Durchführung eines Integrationsmanagements
zur Projektbegleitung
Die Stadt Wolfsburg führt aktuell die Maßnahme "KulturHaus Westhagen - neue Kultur in alter Kirche" durch. Es handelt sich
um die Sanierung und den Umbau eines ehemaligen Kirchengebäudes im Soziale Stadt-Gebiet Wolfsburg-Westhagen, um
dieses im Anschluss als zentrale interkulturelle Begegnungsstätte für den Stadtteil zu etablieren. Die Maßnahme soll durch
ein Integrationsmanagement begleitet werden, das insbesondere die Einwohner und Einwohnerinnen sowie lokale Akteure
und Institutionen in den Prozess einbinden soll, um die Identifikation mit dem neuen KulturHaus aufzubauen. Hierzu gehört
zum einen die Einbeziehung der Akteure in den Sanierungs- und Umbauprozess und die Ausstattung des KulturHauses,
damit es für vielfältige soziokulturelle Nutzungen zur Verfügung stehen kann. Zum anderen ist die damit einhergehende
Initiierung und Unterstützung quartiersbezogener kultureller, sozialer und integrativer Angebote und die Entwicklung
eines Veranstaltungskonzeptes verbunden. Sowohl die Sanierungs- und Umbaumaßnahme als auch das begleitende
Integrationsmanagement werden im Rahmen des Förderprogramms "Investitionspakt Soziale Integration im Quartier" mit rd.
75% Fördermitteln vom Bund und rd. 15% Fördermitteln des Landes Niedersachsen unterstützt.
Erfüllungsort:
38440 Wolfsburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Sonstiges
Zur Dokumentation des Ausschreibungsverfahrens sind alle Bieterfragen ausschließlich über DTVP/Kommunikation zu stellen.
Soweit dennoch Auskünfte von anderen Stellen oder mündlich erteilt werden, sind diese nicht verbindlich.
Die Vergabeunterlagen können Sie unter www.dtvp.de/Center nach kostenfreier Registrierung einsehen und herunterladen.