Durchführung von Stromverversorgungen - Netzwerkkomponenten

DTAD-ID: 18948293
Region:
53111 Bonn (Zentrum)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Elektroinstallationsarbeiten, Netzwerke
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Schulen entsprechend der neuesten\ Technologien zu digitalisieren. Grundlage dazu ist eine\ anwendungsneutrale Verkabelung innerhalb des\ Gebäudes um Anschluss von Endgeräten sowie von Accesspoints in den\ erforderlichen Bereichen.\ Das nachfolgende…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
16.06.2022
Frist Angebotsabgabe:
12.07.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung von Stromverversorgungen - Netzwerkkomponenten - Die Stadt Bonn beabsichtigt im Rahmen eines Förderprogrammes alle\
Schulen entsprechend der neuesten\
Technologien zu digitalisieren. Grundlage dazu ist eine\
anwendungsneutrale Verkabelung innerhalb des\
Gebäudes um Anschluss von Endgeräten sowie von Accesspoints in den\
erforderlichen Bereichen.\
Das nachfolgende Leistungsverzeichnis, umfasst die benötigten LAN- und\
LWL-Verbindungen im Gebäude,\
sowie Datensteckdosen und partielle Stromverversorgungen im Bereich\
der Daten-Anschlusspunkte. Die\
aktiven Netzwerkkomponenten werden zum Teil bauseits zur Verfügung\
gestellt (Server, Medienkonverter,\
teilweise Switch, WLAN-Accesspoints etc.).\
Da das gesamte Projekt einer öffentlichen Förderung unterliegt, ist ein\
vorgegebener Zeitplan für die\
Realisierung einzuhalten.\
Um die Einhaltung des Zeitplanes zu gewährleisten und den normalen\
Schulbetrieb so wenig wie möglich zu\
beeinträchtigen, ist es notwendig innerhalb einer versetzten täglichen\
Arbeitszeit von 14:00 bis 22:00 Uhr die\
Arbeiten durchzuführen, gegebenenfalls kann dies in Absprache mit der\
Schulleitung in Teilbereichen oder im\
gesamten Projekt ausgesetzt werden. Außerdem müssen stark lärmende\
bzw. schmutzende Arbeiten nach der\
Schulzeit zwischen 16:00 - 20:00 Uhr, sowie samstags von 8:00 bis 20:00\
Uhr durchgeführt werden. Der\
Samstag gilt als normaler Werktag.\
Innerhalb der Ferienzeit können die normalen Arbeitszeiten\
herangezogen werden\
14.06.2022 09:52 Uhr - VMS 9.12.0.3
Erfüllungsort:
Bonn
Lose:
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
Name\
Straße\
PLZ, Ort\
Telefon Fax\
E-Mail Internet\
\
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber\
14.06.2022 09:52 Uhr - VMS 9.12.0.3