Einrichtung und Unterhaltung der Baustelleneinrichtung

DTAD-ID: 16792581
Region:
06469 Nachterstedt
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Bodenuntersuchungen, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Titel: Verdichtung Zwischenbereich Rütteldämme Ostböschung Nordteil.... - Einrichtung und Unterhaltung der Baustelleneinrichtung, - Baufeldfreimachung ca. 780 m^2, - Sicherung von Grundwassermessstellen und Messeinrichtungen des Monitorings, - Herst…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.09.2020
Frist Angebotsabgabe:
12.10.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Einrichtung und Unterhaltung der Baustelleneinrichtung - Verdichtung Zwischenbereich Rütteldämme Ostböschung Nordteil....
- Einrichtung und Unterhaltung der Baustelleneinrichtung,
- Baufeldfreimachung ca. 780 m^2,
- Sicherung von Grundwassermessstellen und Messeinrichtungen des
Monitorings,
- Herstellung Montageplatz ca. 600 m^2,
- Verfüllung Baugrube RSV-Damm +103 m NHN ca. 1000 m^3,
- Erdarbeiten zur Vorbereitung Planum Rüttelstopfverdichtung ca. 2.700 m^2
- Herstellung Wasserentnahmestelle Entfernung ca. 600 m
- Errichtung Setzungspegel
Seite 1 von 4
Stand: 07.2020
LMBV_BeKÖ_VOB_nat
-Durchführung Rüttelstopfverdichtung: Verkippung Erdstoff ca. 1.200
m^3, Verdichtungsleis-
tungen (Ansatzpunkte: 314 St.; Teufenbereich zw. 12,5 m - 33,5 m),
Stopfmaterial 8.300 t
- Rückbau der Baustelleneinrichtung
- Labor- und Feldversuche (Verdichtungskontrolle)
- Bestandsvermessung und Abschlussdokumentation
Für die Ausführung des Auftrags wird die VOB/B vereinbart. Der
Auftraggeber behält sich
eine Änderung der Leistungen gemäß den Regelungen der VOB/B vor.
Hinweis: Der Nachweis der für die Ausführung maßgeblich vorgesehenen
Gerätetechnik
(Fbl. LMBV-GV) gemäß der Leistungsbeschreibung unter Punkt 1.1.3.2 ist
dem Projektma-
nagement nach Versand des Zuschlagsschreibens innerhalb von 14
Kalendertagen zu über-
geben.
Erfüllungsort:
Nachterstedt/Schadeleben, 06469 Nachterstedt, Salzlandkreis
Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, stehen unter
Bergaufsicht: Ja^1
Lose:
nein
Planungsleistungen
Zweck der baulichen Anlage: Weiterführender Sanierungsmaßnahmen im
Bereich TRL
Nachterstedt/Schadeleben
Zweck des Auftrags: Verdichtungsleistungen
Lose
nicht zugelassen