Elektroarbeiten im Zuge einer energetischen Optimierung

DTAD-ID: 15388906
Region:
60549 Frankfurt am Main (Flughafen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Müllentsorgung, Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Demontagearbeiten und Entsorgung: - entkernen von 20 Schaltschränken 2000x800x600 (HxBxT) - Rückbau der pneumatischen Klappensteuerung (108 Klappen, ca. 800m Pneumatikleitungen) - Feldgeräte, Tragsysteme, elektrische Leitungen (ca. 2.500m) - Rücksch…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.07.2019
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Elektroarbeiten im Zuge einer energetischen Optimierung - Energetische Optimierung LAZE Terminal 2, Gebäudeautomation.
Das Projekt B-002397 umfasst die energetische Optimierung der zentralen Luftaufbereitungsanlagen (LAZA) im Terminal 2.

Die LAZA besteht aus insgesamt 6 LAZA-Kammern, welche baulich aus Beton hergestellt sind.

Drei Kammern befinden sich in der Ebene EU2 im Gebäude 150, drei weiter in der Ebene EU2 im Gebäude 151.

Alle LAZA-Kammern weisen einen identischen Aufbau auf. Eine Kammer besteht im wesentlichen aus zwei Axialventilatoren mit Schaufelverstellung, neun Aussenluftklappen, neun Zuluftklappen, einem Lufterhitzer, einem Luftfilter (F7) sowie einem Aktivkohlefilter.

Die Axialventilatoren werden gegen neue Ventilatoren mit Frequenzumrichter ausgetauscht. Des Weiteren werden die pneumatischen Klappen gegen motorisch angetriebene Jalousieklappen ausgetauscht.

Ausgeschriebene Leistung im Bereich der Gebäudeautomation:

Demontagearbeiten und Entsorgung:
- entkernen von 20 Schaltschränken 2000x800x600 (HxBxT)
- Rückbau der pneumatischen Klappensteuerung (108 Klappen, ca. 800m Pneumatikleitungen)
- Feldgeräte, Tragsysteme, elektrische Leitungen (ca. 2.500m)
- Rückschreiben von DDC Programmen und Adressen

Montagearbeiten und Liefern:
- 20 Schaltschränke neu bestücken inkl. Montageplatte (davon 6 Einspeisefelder)
- 6 neue Schaltschränke liefern
- 12 Frequenzumrichter montieren und in Betrieb nehmen
- 96 Klappenantriebe verkabeln
- 6 BACnet Automationsstationen liefern, programmieren und in Betrieb nehmen
- Feldgeräte, Tragsysteme, elektrische Leitungen (ca. 3.500m)

Die Projektmaßnahme befindet sich im Betriebsbereich der Fraport AG.

Die Baustelleneinrichtung erfolgt in den jeweiligen Zentralen.

Für das Betreten der Zentralen sind Einweisungen beim Gebäudebetreiber notwendig (Freigabe Fraport-Ausweis sowie Ausgabe der Technikzentralen Schlüssel).

Aufteilung in Lose: nein

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:
45000000 Bauarbeiten
Erfüllungsort:
60547 Frankfurt am Main
NUTS-Code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Änderungsvorschläge oder Nebenangebote sind zugelassen, jedoch nur bei gleichzeitiger Abgabe des ausgefüllten Hauptangebotes.

Nebenangebote oder Änderungsvorschläge müssen den Konstruktionsprinzipien entsprechen.
Sonstiges
 
Bei diesem Verfahren handelt es sich um ein nationales Verhandlungsverfahren mit Wettbewerb.

Eine Prüfung der Eignung (Zuverlässigkeit und Qualifikation) erfolgt nur für die Bieter deren Angebot im weiteren Verfahren eine Chance auf den Zuschlag haben.

Die erforderlichen Eignungsnachweise werden nachgefordert.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Bewerbung, dass später die Verdingungsunterlagen und weitere Unterlagen digital, über die Plattform www.vergabe.rib.de übergeben werden.

Eine Registrierung Ihrer Firma auf der Homepage der Vergabeplattform „iTWO e-Vergabe public“ (ehemals Arriba.net) http://www.vergabe.rib.de/ ist daher zwingend bis zum Ende der Bewerbungsfrist (siehe 4.) erforderlich.

Bei Bieterfragen zu einer bestimmten Ausschreibung:

Bitte reichen Sie diese über die Vergabeplattform „iTWO e-Vergabe public“ (Funktion
„Frage stellen“) ein.

Sonstige Anfragen:
Bei weiteren Fragen diesbezüglich, senden Sie diese bitte an [email protected]

Auskünfte erteilt:
siehe unter 1.
Sie haben die Möglichkeit, Ihr Firmenprofil im Bereich Bauleistungen bei der Fraport AG registrieren zu lassen und erhalten dann eine Registrierungsbescheinigung.