Energetische Sanierung der Grundschule

DTAD-ID: 15201541
Region:
35428 Langgöns
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Baustelleneinrichtung
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
31.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Energetische Sanierung der Grundschule - GrS Langgöns, Baustelleneinrichtung Umfang der Leistung: Die Baustelle Energetische Sanierung der Grundschule Lang-göns - Gebäude 1 befindet sich außerhalb der Ortslage am nördlichen Ortsrand von Langgöns an der Straße Am alten Stück auf dem Gelände der Grundschule Langgöns. Die Zufahrt zur Baustelle ist über eine ausgebaute Anliegerstraße möglich. Die Grundschule Langgöns besteht aus 5 Gebäudeteilen. Dem 3- geschossigen Klassentrakt, Gebäude 1, dem 3- geschossigen Klassentrakt, Gebäude 2, der eingeschossigen Mensa. Verbunden sind die Gebäude 1, die Mensa und das Gebäude 2 mit einem überdachten Verbindungsgang und einer Pausenhalle. Der Hauptzugang erfolgt
über den alsphaltierten Schulhof. Das Gebäude 1 ist für die Dauer der Baumaßnahme geräumt. Der Unterricht der betroffenen Klassen findet während dieser Zeit in bereitgestellten Containern statt. Der Betrieb in Gebäude 2 und Mensa läuft weiter. Das Gerüst muss auf nicht befestigten Rasenflächen errichtet werden. Das Gelände ist eben. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Stahlbeton- Skelettbau mit Ausfachungen aus Mauersteinen. Die Fassaden sind mit einem ca. 10 cm starken Wärmedämmverbundsystem bekleidet. Vor den Fenstern sind Außenraffs-toreanlagen montiert. Die Gebäudeecken, der Dachüberstand und die Erdgeschossdecke stehen traufsei-tig über die Fassade hinaus. Gebäudeecken ca. 30cm, Dach- und Deckenüberstände ca. 15cm. Abmessungen des Gebäudes: Länge: ca.49,25 m, Breite ca. 9,40m, Höhe: ca.9,75m. Für die energetische Sanierung muss auch die Baustelleinrichtung vorgesehen werden und umfasst folgende Arbeiten: Liefern, vorhalten, unterhalten und abbauen einer Chemietoilette; Liefern, anschließen, vorhalten, unterhalten und abbauen eines Baustromverteilers; Liefern, vorhalten, unterhalten und abbauen eines Bauschildes; Aufbau, Vorhaltung, Unterhaltung und Abbau einer Bauzaunanlage einschl. abschließbarer Toreinfahrten. Herstellen und Rückbau einer Baustraße aus Schotter mit Geotextil als Unterlage. Der Bauzaun wird auf dem Schulhof und in der Pausenhalle auf befestigtem Untergrund aufgestellt. Auf der Nordwestseite soll über den benachbarten Hundeübungsplatz eine Zufahrt zur Baustelle mit Lagerplatz hergestellt werden. Diese Flächen sind ebenfalls mit einem Bauzaun einzuzäunen. Der Untergrund ist Rasen.
Erfüllungsort:
GrS Langgöns Am alten Stück 7, 35428 Langgöns.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A) Name Regierungspräsidium Gießen Straße Landgraf- Philipp- Platz 1- 7 35390 Gießen Sonstige Informationen für Bieter/ Bewerber Die von Ihnen erbetenen, personenbezogenen Angaben werden im Rahmen des Vergabeverfahrens verarbeitet und gespeichert. Ihre Angaben sind Voraussetzung für die Teilnahme am Verfahren und Berücksichtigung Ihres Angebotes. Das Verfahren wird im wesentlichen über die vom Landkreis Gießen genutzte elektronische Vergabeplattform Deu tsches Vergabeportal (DTVP), URL http:/ / www.dtvp.de, abgewickelt. Es ist daher für alle interessierten Bieter unabdingbar, dass im Projektraum eingestellte Informationen regelmäßig eingesehen werden. Um automatische Nachrichten des Systems zu empfangen, z.B. bei Änderung der Vergabeunterlagen oder beantworteten Bieterfragen, müssen sich Bieter auf der Plattform registriert und für das Verfahren freigeschaltet haben (empfohlen). Das gleiche gilt für die Nutzung der elektronischen Angebotsabgabe. Im übrigen ist eine Registrierung auf DTVP jedoch weder erforderlich noch Voraussetzung für eine Teilnahme am Verfahren.