Entkernung des Gebäudes

DTAD-ID: 18194577
Region:
99084 Erfurt (Brühlervorstadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Demontage Starkstromanlage:\ Demontage Entsorgung Verlege-Systeme\ Kabelrinnen/Kanälen/Roste aus Metall/Kunststoff 4.000 m\ Demontage Kabel/Leitung 80.000 m\ Demontage Verteiler und Entsorgung 100 St\ Demontage Installationsgeräte 4.500 St\ Demontag…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.11.2021
Frist Angebotsabgabe:
15.12.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entkernung des Gebäudes - Die Entkernung des Gebäudes wird für alle Anlagengruppen gebündelt.\
Die Freischaltung der Anlagenteile muss koordiniert erfolgen.\
Folgende Arbeiten sind durchzuführen:\
Demontage Starkstromanlage:\
Demontage Entsorgung Verlege-Systeme\
Kabelrinnen/Kanälen/Roste aus Metall/Kunststoff 4.000 m\
Demontage Kabel/Leitung 80.000 m\
Demontage Verteiler und Entsorgung 100 St\
Demontage Installationsgeräte 4.500 St\
Demontage Beleuchtung und Entsorgung 1.030 St\
Hebebühnen, Gerüste 6 Mon\
Bohlenabdeckung 30 m2\
Demontage Schwachstromanlage:\
Demontage 19 Zoll Patch-Felder 22 St\
Demontage Patchkabel 1m.. 80 St\
Demontage und Entsorgung von AP-Installationen 28 St\
Demontage und Entsorgung von Antennen 23 St\
Demontage Brüstungskanäle 820 m\
Demontage Installationskanäle/Rohre Entsorgung 3.230 m\
Demontage Leitungsnetz .. 22.000 m\
Demontage und Entsorgung Installationsgeräte 1.000 St\
#\
Es sind mehrere Hauptangebote zugelassen, wobei jedes Hauptangebot aus sich heraus \
zuschlagsfähig sein muss. Alle Hauptangebote die nicht aus sich heraus zuschlagsfähig \
sind, werden aus dem Vergabeverfahren ausgeschlossen.\
Das Zuschlagskriterium für die Wertung der Haupt- und ggf. Nebenangebote ist der Preis. \
Der Preis wird aus der Wertungssumme des Angebotes ermittelt. Die Wertungssummen \
werden ermittelt aus den nachgerechneten Angebotssummen, insbesondere unter \
Berücksichtigung von Nachlässen, Erstattungsbetrag aus der Lohngleitklausel, \
Instandhaltungsangeboten.\
#\
Vom Bestbieter werden gemäß § 12a ThürVgG die Erklärungen und Nachweise (ILO, \
Tarif) innerhalb von 5 Werktagen auf Verlangen der Vergabestelle abgefordert.
Erfüllungsort:
Landgericht Erfurt,\
Domplatz 37,\
99084 Erfurt
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)\
Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft\
Fax: +49 361 57-4111299 (Fachaufsicht).\
Bei diesem Vergabeverfahren findet im Übrigen § 19 ThürVgG Anwendung, siehe Fbl. \
L296 (Diese Regelung gilt nur bei Baumaßnahmen des Freistaats Thüringen ab einem \
Gesamtauftragswert von 150.000 €), somit ist nicht das TMIL die Nachprüfungstelle \
sondern die Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt, Jorge-\
Semprún-Platz 4, 99423 Weimar, Fax: 0361 - 573321059.