Entwicklung und Überlassung der Softwarelösung Ingestprozess-Modul

DTAD-ID: 15200538
Region:
65185 Wiesbaden
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Datendienste, Softwareprogrammierung, -beratung, Software
CPV-Codes:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Entwicklung und Überlassung der Softwarelösung Ingestprozess-Modul
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
10.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Entwicklung und Überlassung der Softwarelösung Ingestprozess-Modul - Bezeichnung des Auftrags: Entwicklung und Überlassung der
Softwarelösung Ingestprozess-Modul
Art und Umfang der Leistung: Entwicklung und Überlassung der
Softwarelösung Ingestprozess-Modul Als Teil der DIMAG-Produkt-Familie
soll eine Softwarelösung für die Übernahme (Ingest) von digitalen
Unterlagen zur Vorbereitung der Langzeitarchivierung entwickelt werden.
Mittels dieses "Ingestprozessmoduls" (IPM) soll zukünftig der Prozess
der Übernahme gesteuert und überwacht werden.
Produktschlüssel (CPV):
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Hessische Landesarchiv, Digitales Archiv Hessen,
Mosbacher Str. 55, 65187 Wiesbaden
NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nichtberücksichtigte Angebote: gemäß § 19 VOL/A

Sonstige Informationen:
siehe Leistungsbeschreibung
Hinweis zur Einreichung des Angebotes:
Der Umschlag ist außen mit der Vergabenummer und der Eingangsnummer
sowie der Anschrift des Bieters zu versehen.
Der Umschlag hat einen deutlich sichtbaren Hinweis darauf zu enthalten,
dass die Öffnung erst mit Fristablauf erfolgen soll.
nachr. HAD-Ref.: 8/21916
nachr. V-Nr/AKZ: VG-3000-2019-0031