Erarbeitung eines integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes mit räumlichem und thematischem Schwerpunkt

DTAD-ID: 15342748
Region:
36137 Großenlüder
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Forschungs-, Entwicklungsdienste, Projektmanagement, Stadtplanung, Landschaftsgestaltung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erarbeitung eines integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes mit räumlichem und thematischem Schwerpunkt (SILEK) - Moderations-, Partizipations- und Präsentation - Moderation von Beteiligungsprozessen (Moderation von Arbeitskreisen, Durchführung …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
17.06.2019
Frist Angebotsabgabe:

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erarbeitung eines integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes mit räumlichem und thematischem Schwerpunkt - Erarbeitung eines
integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes mit räumlichem und
thematischem Schwerpunkt (SILEK).
Erarbeitung eines integrierten ländlichen Entwicklungskonzeptes mit
räumlichem und thematischem Schwerpunkt (SILEK)
- Moderations-, Partizipations- und Präsentation
- Moderation von Beteiligungsprozessen (Moderation von Arbeitskreisen,
Durchführung von Workshops etc.); vor allem mit intensiver Einbindung
der Bevölkerung (über Schlüsselpersonen und Fachleute hinaus)
- Projektmanagement
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Themenschwerpunkte:
- Naturschutz und Landschaftspflege / Ökologie
- Gewässerentwicklung und Wasserwirtschaft / Hochwasserschutz
- Tourismus und Naherholung
- Erneuerbare Energien / Bioenergienutzung
Das Projektgebiet umfasst das Gemeindegebiet Großenlüder mit 7
Ortsteilen. Es hat eine Gesamtfläche von 7.894 ha, davon sind 2.133 ha
Acker, ca 1.745 ha Grünland und 3.457 ha Wald. Bei den übrigen
Gebietsanteilen handelt es sich um Verkehrs-, Siedlungs- u.
Gewässerflächen.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
79421000 Projektmanagement, außer Projektüberwachung von Bauarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
71400000 Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
Erfüllungsort:
Ortsteile Großenlüder,
Bimbach, Kleinlüder, Müs, Uffhausen, Eichenau u. Lütterz, 36137
Großenlüder
NUTS-Code : DE732 Fulda
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen