Erbringung von Planungsleistungen

DTAD-ID: 15352169
Region:
34560 Fritzlar
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Vergeben werden die Leistungsphasen 3 und 5-9 gemäß § 34 Abs. 2 + 3 HOAI.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
09.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erbringung von Planungsleistungen - Die Sporthalle ist dem Schulstandort der König-Heinrich-Schule zugeteilt und befindet sich in 34560 Fritzlar, Schladenweg 43.

Die Sporthalle ist als Großporthalle (3-Feldhalle) mit separatem Zuschauerbereich (feststehendem Tribünengang und Teleskoptribüne) ausgestattet.

Die geplante Baumaßnahme beinhaltet die Innensanierung des gesamten Umkleidetraktes (ca. 400 m² mit 6 Umkleiden, 3 Duschräumen, 3 Lehrerumkleiden sowie sanitäre Anlagen und 2 Zugangsflure).

Mit einbezogen ist die Sanierung der Frischwasserleitungen und Heizkörper.

Im Hallenbereich (ca. 1.300 m²) erfolgt die Sanierung des Hallenbodens (Schwingboden) mit Einbau einer Fußbodenheizung sowie die Erneuerung der Prallschutzwand und des Tribünenzugangs.

Des Weiteren umfasst die Sanierung die Erneuerung, ggf. Schließung, der Lichtkuppelbänder (3 Stück).

In Abhängigkeit der Prüfergebnisse, Gangbarkeit der Teleskoptribüne, ist diese gegebenenfalls mit in die Maßnahme einzubeziehen.

Die anrechenbaren Kosten wurden mit 750.000,00 € netto ermittelt.

Vergeben werden die Leistungsphasen 3 und 5-9 gemäß § 34 Abs. 2 + 3 HOAI.
Die Leistungsphasen 1+2 wurden bereits durch den Auftraggeber erbracht.

Die Sporthalle steht der Schule und Dritten während der Baumaßnahme nicht zur Verfügung.

In 2019 soll die Maßnahme planerisch vorbereitet werden und die Ausschreibungen mit Jahresbeginn 2020 erfolgen. Die Ausführung ist für Sommer bis Herbst 2020 vorgesehen.

Die Fertigstellung soll spätestens in der 42. KW 2020 erfolgen. Die Maßnahme wird mit Mitteln der Hessenkasse finanziert. Die Maßnahme ist daher zwingend 2020 fertig zu stellen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand: 71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros Ergänzende
Erfüllungsort:
König-Heinrich-Schule, Sporthalle, Schladenweg 43,
34560 Fritzlar
NUTS-Code: DE735 Schwalm-Eder-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen: mindestens (soweit geeignet): 6, höchstens 6
Anzahl gesetzte Bieter 3.

Auskünfte erteilt:
siehe unter 1.