Erdarbeiten/Sanierung Rasensportfläche/Herstellung von Kunststofflaufbahnen

DTAD-ID: 17377192
Region:
56593 Bürdenbach
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 8.000 m² Sanierung Rasensportfläche teilweise Erneuerung der Beregnungsanlage ca. 1.800 m² Herstellung Kunststofflaufbahn ca. 3.000 m² Tennendeckschicht lockern und einsäen
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.03.2021
Frist Angebotsabgabe:
28.01.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erdarbeiten/Sanierung Rasensportfläche/Herstellung von Kunststofflaufbahnen - Erdarbeiten/Sanierung Rasensportfläche/Herstellung von Kunststofflaufbahnen
ca. 8.000 m² Sanierung Rasensportfläche
teilweise Erneuerung der Beregnungsanlage
ca. 1.800 m² Herstellung Kunststofflaufbahn
ca. 3.000 m² Tennendeckschicht lockern und einsäen
Erfüllungsort:
Brucher Straße , 56593 Bürdenbach
Lose:
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Kreisverwaltung Altenkirchen
Parkstr. 1
57610 Altenkirchen
Sonstiges:
Bewerbungsbedingungen bei anonymer Registrierung:
Die vergebende Stelle hat gemäß § 11 Abs. 3 VOB/A die Möglichkeit gegeben, dass die Vergabeunterlagen
unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt abgerufen werden können. Macht der Bieter hiervon
Gebrauch, ohne seine Kontaktdaten zu registrieren, ist er verpflichtet bis zum Termin zur Angebotsabgabe zu
kontrollieren, ob die vergebende Stelle eine Änderung der Vergabeunterlagen, eventuelle Bieterbriefe oder
Terminverschiebungen des Termins zur Angebotsabgabe auf der mitgeteilten Internetseite bekannt gemacht
hat. Eventuelle Änderungen der Vergabeunterlagen sowie die Inhalte eventueller Bieterbriefe hat der Bieter
bei seiner Bearbeitung zu berücksichtigen und zum Gegenstand seines Angebotes zu machen. Angebote, die
die auf der Internetseite mitgeteilten Änderung der Vergabeunterlagen und die Inhalte der mitgeteilten
Bieterbriefe nicht berücksichtigen werden nicht gewertet.
Mehrere Hauptangebote sind zugelassen.
Fehlende Unterlagen, deren Vorlage mit Angebotsaufforderung gefordert waren, werden nachgefordert.
Adresse für elektronische Angebote: https://www.subreport.de/E31517279
Adresse für schriftliche Angebote: Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld, Rathausstr. 13,
57610
Altenkirchen
Zuschlagskritierien: siehe Vergabeuntelagen