Erneuerung Gleis 202

DTAD-ID: 16468789
Region:
27472 Cuxhaven
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bahnschwellen, Gleisbaumaterial, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung Gleis 202 und Teilabschnitt Gleis 201, Gleisbauarbeiten. Leistungsumfang: Ca. 1.300 Holzschwellen ausbauen, Ca. 1.300 Betonschwellen liefern und einbauen, Ca. 800 m Gleis stopfen.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
08.06.2020
Frist Angebotsabgabe:
25.06.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung Gleis 202 - Erneuerung
Gleis 202 und Teilabschnitt Gleis 201, Gleisbauarbeiten.
Leistungsumfang: Ca. 1.300 Holzschwellen ausbauen,
Ca. 1.300 Betonschwellen liefern und einbauen,
Ca. 800 m Gleis stopfen.
Erneuerung Oberbau. Zweck des Auftrags: Erneuerung
Oberbau.
Erfüllungsort:
Ort der Ausführung:
27472 Cuxhaven.
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote: Nebenangebote
sind nicht zugelassen.

Mehrere Hauptangebote: Die
Abgabe von mehr als einem Hauptangebot ist nicht
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße:
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/ A): Niedersächsisches
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und
Digitalisierung, Theodor- Tantzen- Platz 8, 26122 Oldenburg
in Oldenburg, Tel.: +49 (441) 799- 0. Sonstige
Angaben: Die Kommunikation erfolgt elektronisch
über die Vergabeplattform: www.bi- medien.de Anfragen
zum Verfahren können als registrierter Nutzer der
B_ I eVergabe im Menüpunkt - Meine Vergaben - unter
dem B_ I code D43 96 89 21 5 im Bereich - Mitteilungen
- gestellt werden. In Textform unter nachstehender
Anschrift: Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG, Am
Schleusenpriel 2, 27472 Cuxhaven, Abteilung: Niederlassung
Cuxhaven, Tel.: +49 (4721) 500- 196, Fax:
+49 (4721) 500- 100, E- Mail: glandvogt @nports.de.