Erneuerung Kunstrasenbeläge

DTAD-ID: 15373863
Region:
63225 Langen (Hessen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Sport- und Freizeitanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Der Austausch / Erneuerung der Beläge auf 2 Kunstrasenplätzen bei 2 Sportvereinen in 63225 Langen, getrennt in 2 Lose. Los 1 SSG-Langen Flächengröße: ca. 7.500 m² Los 2 1.FC-Langen Flächengröße: ca. 6.900 m² Folgende Leistungen sind auf beiden baugl…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
25.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung Kunstrasenbeläge - Erneuerung Kunstrasenbeläge

Der Austausch / Erneuerung der Beläge
auf 2 Kunstrasenplätzen bei 2 Sportvereinen in 63225 Langen, getrennt
in 2 Lose.
Los 1 SSG-Langen Flächengröße: ca. 7.500 m²
Los 2 1.FC-Langen Flächengröße: ca. 6.900 m²
Folgende Leistungen sind auf beiden baugleichen Spotanlagen zu
erbringen:
- Baustelleneinrichtung
- Bauzaun stellen und vorhalten
- Abbau und Entsorgung von Fußballtoren und Eckfahnen inkl. Bodenhülsen
- Abbau- und Entsorgung Kunstrasenbeläge incl. Sandfüllungen
- Abbau- und Entsorgung Elastikschicht / Regupolmatten
- Anpassen der ungebundenen Tragschichten im Randbereich auf Grund des
neuen höheren Belagaufbaus / Erdarbeiten
- Lieferung und Einbau von gebundenen-elastik Tragschichten
- Lieferung, Einbau und Verfüllung des neuen Kunststoffrasenbelags
inkl. Linierung
Verfüllung mit Sand
- Die Lieferung und Einbau von Fußballtoren und Eckfahnen
- Ab- und Einbau der Unterflurregner
Produktschlüssel (CPV):
39293400 Kunstrasen
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
45112720 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Sport- und
Freizeitanlagen
45113000 Baustelleneinrichtung

Austausch/Erneuerung der Beläge der Kunstrasenplätze bei der SSG Langen
und dem 1. FC Langen
Erfüllungsort:
63225 Langen
NUTS-Code : DE71C Offenbach, Landkreis
Lose:
ja. Angebote können eingereicht werden für
mehrere Lose
Art und Umfang der einzelnen Lose:
Los 1: Erneuerung Kunstrasenbelag SSG Langen
kurze Beschreibung : Erneuerung Kunstrasenbelag bei der SSG Langen
Ausführungsfrist : Ausführungsbeginn: 14. KW 2020 Ausführungsende: 27.
KW 2020
Produktschlüssel (CPV):
39293400 Kunstrasen
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
45112720 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Sport- und
Freizeitanlagen
45113000 Baustelleneinrichtung
Los 2: Erneuerung Kunstrasenbelag 1. FC Langen
kurze Beschreibung : Erneuerung Kunstrasenbelag bei dem 1. FC Langen
Ausführungsfrist : Ausführungsbeginn: 14. KW 2020 Ausführungsende: 27.
KW 2020
Produktschlüssel (CPV):
39293400 Kunstrasen
45112700 Landschaftsgärtnerische Arbeiten
45112720 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Sport- und
Freizeitanlagen
45113000 Baustelleneinrichtung
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt
kein elektronisches Vergabeverfahren

Regierungspräsidium Darmstadt
Dezernat III 31.4 - VOB-Stelle
Wilhelminenstraße 1 - 3
64283 Darmstadt
Tel.: 06151 - 12 6348
Fax: 06151 - 12 5816


Auskünfte werden grundsätzlich nur auf solche Fragen erteilt, die bis
spätestens 18.07.2019, 15:00 Uhr bei der oben angegebenen Auskunft
erteilenden Stelle eingegangen sind. Später eingehende
Auskunftsersuchen werden nicht mehr bearbeitet. Mündliche/ telefonische
Anfragen werden nicht beantwortet. Auskunftsersuchen sind
ausschließlich per elektronischer Post (E-Mail an [email protected]) zu
stellen und werden ausschließlich per E-Mail beantwortet. Sie sind zu
richten an die oben angegebene Auskunft erteilende Stelle. Das Risiko
der vollständigen und lesbaren Übermittlung des Auskunftsersuchens
trägt der anfragende Bieter.
Nur durch diese Verfahrensbedingungen verbleibt dem Auftraggeber
ausreichend Gelegenheit, angemessen auf Anzeigen zu reagieren, dies
allen Bietern mitzuteilen und die Möglichkeit zu geben, diese Aspekte
bei der Bearbeitung der Angebote rechtzeitig zu berücksichtigen.
Ein Angebot ist zusätzlich auf CD in digitaler Form (Dateiformat GAEB
84) einzureichen.
Der Auftraggeber weist darauf hin, dass Bieterfragen und Anpassung der
Unterlagen nur erreicht werden können, wenn Sie sich freiwillig
registrieren lassen. Lassen Sie sich nicht freiwillig registrieren,
erfolgt dies auf eigenes Risiko.
nachr. HAD-Ref. : 2631/232
nachr. V-Nr/AKZ : 36/10-2019