Erneuerung Maschinentechnik Rechengebäude Abwasserreinigungsanlage

DTAD-ID: 15352101
Region:
65830 Kriftel
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Der Zulauf der Abwasserreinigungsanlage (ARA) erfolgt über einen Mischwasserkanal. Die Beschickung beträgt Qmax = 300 l/s. Das Abwasser wird auf 2 parallel betriebene Straßen verteilt. Die Gerinnebreite beträgt 0,6 m. Bei Verstopfung und Überstau be…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.06.2019
Frist Angebotsabgabe:

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung Maschinentechnik Rechengebäude Abwasserreinigungsanlage - Erneuerung Maschinentechnik Rechengebäude Abwasserreinigungsanlage Kriftel.
Der Zulauf der Abwasserreinigungsanlage (ARA) Kriftel erfolgt über einen Mischwasserkanal.
Die Beschickung beträgt Qmax = 300 l/s. Das Abwasser wird auf 2 parallel betriebene Straßen verteilt. Die Gerinnebreite beträgt 0,6 m.
Bei Verstopfung und Überstau beider Rechen wird der Notumlauf mit handräumbaren Grobrechen aktiviert. Die komplette Rechenanlage ist eingehaust. Das aus dem Abwasser gefilterte Rechengut wird entwässert und in einen Container abgeworfen.
In beiden Straßen ist ein Filterrechen der Firma FSM Frankenberger GmbH & Co. KG. eingebaut.
Es besteht ein erhöhtes Störstoffaufkommen durch Steine und Geröll.
Es ist beabsichtigt beide Filterrechen durch jeweils einen
Hakenumlaufrechen mit sohlnaher Rechengutaufnahme durch gebogene Rechenstäbe bzw. Rechenroste zu ersetzen.
Zudem soll die vorhandene Waschpresse durch 2 neue Waschpressen ersetzt werden und der Sandwäscher erneuert werden. Hierbei ist darauf zu
achten, dass auf der ARA Kriftel nur Brauchwasser von sehr schlechter Qualität zur Verfügung steht und keine Magnetventile zum Einsatz kommen können.
Die Rechengutmenge beträgt ca. 97 to/a und die Sandmenge ca. 65 to/a.
Die Altanlagen müssen demontiert und fachgerecht entsorgt werden.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
42996500 Abwasser-Rechenanlagen
Erfüllungsort:
Mainstsraße 9, 65830 Kriftel
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen