Erneuerung WC-Gebäude Sanitärinstallationsarbeiten

DTAD-ID: 18695710
Region:
06112 Halle (Saale) (Am Wasserturm)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung WC-Gebäude Sanitärinstallationsarbeiten \ - 225 m Abbruch Trinkwasserleitung Edelstahl DN 15 bis DN 25, inkl. Formteile und Dämmung\ - 55 Stück Abbruch Sanitärausstattung\ - 200 m Schmutzwasserleitung Kunststoff DN 50 bis DN 100\ - 225 m …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
06.04.2022
Frist Angebotsabgabe:
05.05.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung WC-Gebäude Sanitärinstallationsarbeiten - Sanitärinstallation\
- 200 m Abbruch Schmutzwasserleitung Kunststoff DN 50 bis DN 100\
- 225 m Abbruch Trinkwasserleitung Edelstahl DN 15 bis DN 25, inkl. Formteile und Dämmung\
- 55 Stück Abbruch Sanitärausstattung\
- 200 m Schmutzwasserleitung Kunststoff DN 50 bis DN 100\
- 225 m Trinkwasserleitung Edelstahl DN 15 bis DN 25, inklusive Formteile und Dämmung\
- 15 Stück Hygieneeinheiten, inklusive Ausstattungsgegenstände\
- 20 Stück WC-Anlagen, inklusive Ausstattungsgegenstände\
- 15 Stück Urinal-Anlagen\
- 5 Stück Sanitärausstattung behindertengerechtes WC
Erfüllungsort:
Die Baustellen befinden sich im Freistaat Sachsen an der BAB A4 und BAB A14. Folgende WC-Gebäude sollen saniert werden:\
BAB A 14: PWC-Anlage: Hansens Holz, Am Mühlenberg Nord, Am Mühlenberg Süd\
BAB A 4: PWC-Anlage: Am Steinberg Nord, Am Steinberg Süd
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:\
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Die Autobahn GmbH des Bundes\
Heidestraße 15\
10557 Berlin, E-Mail: [email protected], Fax: +49 30403680811\
benannte Nachweise und Erklärungen sind auf gesondertes Verlangen des Auftraggebers auch von Nachunternehmern und Mitgliedern einer Bietergemeinschaft einzureichen