Erneuerung des Asphaltoberbaus

DTAD-ID: 15210327
Region:
64750 Lützelbach
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenmarkierungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Verkehrssicherung aufstellen und beseitigen ca. 33.000 m² Asphaltbefestigung (2-4 cm) fräsen/ aufnehmen ca. 7.000 m² Asphaltbefestigung (6 cm) fräsen/ aufnehmen (Tiefeinbau) ca. 250 t Pechhaltige Befestigung aufnehmen ca. 1.900 m² Asphalttragschich…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
13.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung des Asphaltoberbaus -
20514-01 L3349, Abzw. K94- OD-A Seckmauern (ohne OD Haingrund),
Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine Erneuerung des
Asphaltoberbaus auf der Landesstraße L3349, auf eine Gesamtlänge von
ca. 5,9 km in 4 Teilbauabschnitten.
Verkehrssicherung aufstellen und beseitigen
ca. 33.000 m² Asphaltbefestigung (2-4 cm) fräsen/ aufnehmen
ca. 7.000 m² Asphaltbefestigung (6 cm) fräsen/ aufnehmen (Tiefeinbau)
ca. 250 t Pechhaltige Befestigung aufnehmen
ca. 1.900 m² Asphalttragschicht in Schadstellen o.ä. (10 cm) einbauen
ca. 33.000 m² Asphaltbinderschicht einbauen incl. Bitumenemulsion
ca. 33.000 m² Asphaltdeckschicht (4 cm) einbauen incl. Bitumenemulsion
ansprühen
ca. 230 m³ SoB aufnehmen / FSS herstellen
ca. 11.050 m Bankettarbeiten
ca. 4.030 m Erdbetonbalken herstellen
ca. 530 m Rinnenanlage herstellen
ca. 370 m Bordanlage herstellen
ca. 65 m Sanierung Durchlässe
Schneide- und Trennarbeiten/ Markierung herstellen /
Schutzplankenarbeiten
Erfüllungsort:
64750 Haingrund (Gemeinde Lützelbach)
NUTS-Code : DE7 HESSEN
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt

Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- ohne elektronische Signatur (Textform)
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- mit qualifizierter elektronischer Signatur



Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, Zentrale, Wilhelmstraße
10, 65185 Wiesbaden
Vertragsstrafe: Tariftreue
nachr. HAD-Ref. : 8/21956
nachr. V-Nr/AKZ : VG-0471-2019-0034