Erneuerung von wegweisender Beschilderung

DTAD-ID: 17294326
Region:
26122 Oldenburg (Eversten)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenmarkierungsausrüstung, Straßenmarkierungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Verkehrssteuerungsausrüstung, Straßenbauarbeiten, Fundamentierungsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Verkehrssicherung an Bundes-, Kreis- und Gemeindestraßen - Erdarbeiten - Lieferung und Montage von Fundamenten, Aufstellvorrichtungen, Verkehrszeichen und Wegweisern an ca. 37 Wegweiserstandorten und ca. 150 StVO-Beschilderungstandorten
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.02.2021
Frist Angebotsabgabe:
05.03.2021

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung von wegweisender Beschilderung - Beschilderung OU B211 Mittelort-Brake

Erneuerung von wegweisender Beschilderung
- Verkehrssicherung an Bundes-, Kreis- und Gemeindestraßen
- Erdarbeiten
- Lieferung und Montage von Fundamenten, Aufstellvorrichtungen,
Verkehrszeichen und Wegweisern an ca. 37 Wegweiserstandorten und ca. 150
StVO-Beschilderungstandorten
Erfüllungsort:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr -
Geschäftsbereich Oldenburg,
Kaiserstraße 27, 26122 Oldenburg
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort:
Maßnahme in Mittelort, Brake im Landkreis Wesermarsch NDS
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
gegebenenfalls Angaben nach § 8 Abs.2 Nr. 3 VOB/A zur
Nichtzulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nur in Verbindung mit einem Hauptangebot
zugelassen

gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung
der Abgabe mehrere
Hauptangebote: Mehrere Hauptangebote sind nicht zugelassen
Sonstiges
 
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bieter zur
Nachprüfung behaupteter Verstöße
gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Niedersächsische Landesbehörde für
Straßenbau und Verkehr
Göttinger Chaussee 76A, 30453 Hannover
Telefon: +49 5113034-01
Telefax: +49 5113034-2099
E-Mail: [email protected]
URL http://www.strassenbau.niedersachsen.de