Errichtung Klärschlammnotausschleusungspunkt Klärwerk - Elektroinstallationsarbeiten

DTAD-ID: 18481652
Region:
81671 München (Au-Haidhausen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Kabelinfrastruktur, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Elektroinstallationsarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
- 1 Stück Freiluftschaltschrank (Edelstahl) ca. 1.600 mm x 900 mm x 550 mm\ - 1 Stück Fertig-Beton-Sockel ca. 900 mm x 550 mm x 1.000 mm\ - 3,5 m³ Baugrube für Sockel-Freiluftschrank\ - 2 m Kabelgraben in Hand- oder Maschinenschachtung\ - ca. 12 m K…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2022
Frist Angebotsabgabe:
02.03.2022

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Errichtung Klärschlammnotausschleusungspunkt Klärwerk - Elektroinstallationsarbeiten - Klärwerk Gut Marienhof, Klärschlammnotausschleusungspunkt, Errichtung\
\
Elektroinstallationsarbeiten\
Gesamtmassen:\
Im Klärwerk Gut Marienhof soll die zum Betrieb der mobilen Zentrifuge notwendige\
Energieversorgung hergestellt, sowie die Infrastruktur zur Einbindung einer autarken\
Bedien- und Beobachtungsstation in der zentralen Leitwarte aufgebaut werden. Die\
erforderliche elektrische Energieversorgung wird über die nahegelegene Energiezentrale\
aufgebaut. Zur Anbindung einer autarken Bedien- und Beobachtungsstation kann die\
vorhandene Infrastruktur (LWL-Verkabelung) von der Energiezentrale zur Zentralen\
Leitwarte verwendet werden.\
- 1 Stück Freiluftschaltschrank (Edelstahl) ca. 1.600 mm x 900 mm x 550 mm\
- 1 Stück Fertig-Beton-Sockel ca. 900 mm x 550 mm x 1.000 mm\
- 3,5 m³ Baugrube für Sockel-Freiluftschrank\
- 2 m Kabelgraben in Hand- oder Maschinenschachtung\
- ca. 12 m Kabelschutzrohr DN 110\
- 3 Stück Kernbohrung für Rohre bis DN 110 mm\
- 1 Stück Sammelschienensystem für Freiluftschrank\
- 2 Stück NH-Sicherungslasttrenner NH3 3-polig\
- 2 Stück NH-Sicherheitslasttrenner NH00 3-polig\
- 1 Stück CEE Steckdose 32 A\
- 1 Stück CEE Steckdose 16 A\
- 10 Stück Hochstrom-Reihenklemmen bis 185 mm²\
- ca. 30 Stück Reihenklemmen\
- 5 m Kunststoffrohr schwarz, M20\
- ca. 20 Stück Bügelschelle Stahl 6...12 mm\
- ca. 10 Stück Bügelschelle Stahl 28...38 mm\
- ca. 40 Stück Bügelschelle Stahl 52...58 mm\
- ca. 200 m Kabel NYCWY 4 x 150/70 mm²\
- ca. 300 m Gummi-Leitung H07RN-F 1 x 185 mm²\
- ca. 150 m LWL-Außenkabel 4-faserig\
Einbaugerät in bestehende Energieverteilung (MCC-Schaltfeld)\
- 1 Stück Lasttrennleiste NH3, 630 A, 3-polig\
Einbau in bestehenden Netzwerkschrank\
- 1 Stück Patch-Panel in 19“- Einbauausführung (24 Fasern)\
Baustromversorgung\
- 1 Stück Baustromverteiler aufstellen\
- 200 m Gummi-Leitung H07RN-F-5G25
Erfüllungsort:
Hauptstraße 30\
85386 Dietersheim
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße\
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):\
Regierung von Oberbayern, - VOB-Stelle -\
Maximilianstraße 39, 80538 München\
Tel. +49(89)2176-2544, Fax: +49(89)2176-2859\
Zur Überprüfung der Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht EU-weite\
Vergabeverfahren (§ 3 Abs. 9 VGV): Vergabekammer (§ 160 GWB)\
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern\
Maximilianstraße 39, 80534 München\
Tel. +49(89)2176/2411, Fax: +49(89)2176-2847\
\
x) Sonstige Angaben:\
Auskünfte erteilen:\
- zum technischen Inhalt: Herr Heuring, Abt. MSE32, Tel: 089/233-62474\
- zur Ausgabe der Unterlagen: Frau Mertens / Frau Gerlich,\
Tel: 089/233-60282 / 089/233-60204\
München, 31.01.2022\
Landeshauptstadt München