Ersatzbeschaffung eines BHKW

DTAD-ID: 14862090
Region:
65205 Wiesbaden
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie, Installation von Gasanlagen, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
- Container Gasmotoren BHKW-Modul - Anpassung Rohrleitungen Fernwärmenetz und Deponiegas - Umbau 0,4kV-Schaltanlagen - Größe des Gasmotoren BHKW-Moduls: Leistungsbereich 200 bis 270 kW - elektrisch, - Ausführung als Containeraggregat mit integriert…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.02.2019
Frist Angebotsabgabe:
28.02.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ersatzbeschaffung eines BHKW - Ersatzbeschaffung BHKW Nr. 2 Deponie Wiesbaden bestehend aus:
- Container Gasmotoren BHKW-Modul
- Anpassung Rohrleitungen Fernwärmenetz und Deponiegas
- Umbau 0,4kV-Schaltanlagen
- Größe des Gasmotoren BHKW-Moduls: Leistungsbereich 200 bis 270 kW
- elektrisch,
- Ausführung als Containeraggregat mit integriertem Kühlwasser- und Abgaswärmetauscher zur Auskopplung an bestehendes Fernwärmenetz

- Aufstellung auf bestehendem Fundament

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:
45251000 Bauarbeiten für Kraftwerke und Heizkraftwerke

Ergänzende Gegenstände:
45231100 Bauarbeiten für Rohrleitungen
45251240 Bau von Deponiegas-Stromerzeugungsanlagen
45315700 Installation von Schaltanlagen
Erfüllungsort:
Wiesbaden
NUTS-Code: DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet): 3, höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0.
Auskünfte erteilt:
Offizielle Bezeichnung: Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden
Straße: Postfach 14 01 44
Stadt/Ort: 65208 Wiesbaden
Land: Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n): 70.43 - Elektrotechnik
Zu Hdn. von: Herrn Weinhold
Telefon: +49 611 31-9882
Fax: +49 611 31 5968
Mail: [email protected]
Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Interessenbekundungsverfahren nicht.

Die Teilnahme ist unverbindlich. Mit dem Interessenbekundungsverfahren ist keine Verpflichtung zur Eröffnung eines Vergabeverfahrens und eine spätere Vergabe verbunden. Eine Erstattung der Kosten, die den Bewerbern durch die Bearbeitung entstehen, ist ausgeschlossen.

Etwaige Fragen zum Interessenbekundungsverfahren sind grundsätzlich schriftlich oder in elektronischer Form an die oben bezeichnete Kontaktstelle zu richten.