Erstellung einer Konzeptstudie für den Marktplatz

DTAD-ID: 15171325
Region:
35789 Weilmünster
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Architekturdienstleistungen, Forschungs-, Entwicklungsdienste, Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Marktplatz im Ortskern des Marktfecken Weilmünster ist nicht nur Verkehrs- und Parkfläche, sondern auch Treffpunkt für die Bürger/innen Weilmünsters. Genutzt wird er auch für eine Vielzahl von Veranstalltungen. Diese sind u.a. der monatliche Kr…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
14.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
31.05.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erstellung einer Konzeptstudie für den Marktplatz - Erstellung einer
Konzeptstudie für den Marktplatz in Weilmünster.

Der Marktplatz im Ortskern des Marktfecken Weilmünster ist nicht nur
Verkehrs- und Parkfläche, sondern auch Treffpunkt für die Bürger/innen
Weilmünsters. Genutzt wird er auch für eine Vielzahl von
Veranstalltungen. Diese sind u.a. der monatliche Krammarkt, Aufstellung
einer Eisbahn, Kirmes mit Vergnügungspark, Bauern-, Frühlings- und
Martinimarkt, Weiltalmarathon. Der Marktplatz gilt als Treffpunkt für
Fahrradfahrer und Radwanderer des Weiltalwegs.
Der Marktplatz soll unter Berücksichtigung der zuvor genannten Aspekte
sowie des Hochwasserschutzes und der Schaffung von Freiflächen für die
Gastronomie neu gestaltet und in seiner Funktion verbessert werden.
Für die Maßnahme wurde bereits die Förderzusage im Rahmen der
Dorfentwicklung erteilt. Eine Neugestaltung des Marktplatzes ist seit
vielen Jahren angedacht. Zurückliegende Planungen sollen bei der
Kozepterstellung ebenso einfließen, wie neue Ideen, Möglichkeiten der
Förderung, z. Bsp. für den Hochwasserschutz etc. Eine enge Absprache
mit der Förderstelle, sowie den zuständigen Stellen in der Kommune und
den Gremien ist unbedingt erforderlich.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71241000 Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse
Ergänzende Gegenstände:
71210000 Beratungsdienste von Architekten
Erfüllungsort:
Marktplatz, 35789
Weilmünster
NUTS-Code : DE723 Limburg-Weilburg
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Der Gemeindevorstand des
Marktfleckens Weilmünster
Straße:Rathausplatz 8
Stadt/Ort:35789 Weilmünster
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauamt Marktflecken Weilmünster
Zu Hdn. von :Herrn Dipl. Ing. Architekt Raphael Philippi
Telefon:+49 6472 916931
Fax:+49 6472 916933
Mail:[email protected]
digitale Adresse(URL):http://www.weilmuenster.de.