Erstellung einer Operationellen Architektur (OpArch) zur Beschreibung und Analyse

DTAD-ID: 19842381
Region:
12439 Berlin (KGA Waldland)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Forschungs-, Entwicklungsdienste
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erstellung einer Operationellen Architektur (OpArch) zur Beschreibung\ und Analyse\ des Moduls C (Analysesimulation) Konstruktive Simulation 2025\ (KSim2025) inklusive\ der Anbindungen an Modul A (Stabstrainer), Modul B (Taktikausbildung)\ und\ weit…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.02.2023
Frist Angebotsabgabe:
21.02.2023

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erstellung einer Operationellen Architektur (OpArch) zur Beschreibung und Analyse - Erstellung einer Operationellen Architektur (OpArch) zur Beschreibung\
und Analyse\
des Moduls C (Analysesimulation) Konstruktive Simulation 2025\
(KSim2025) inklusive\
der Anbindungen an Modul A (Stabstrainer), Modul B (Taktikausbildung)\
und\
weiteren C-Systemen (Control, Command & Communication) im Gesamtkontext\
des\
Projekts.\
Die OpArch soll zeitgerecht die erforderlichen Informationen für die\
Erstellung des\
CPM-Dokuments "Änderung zur Fähigkeitslücke und Funktionale Forderung\
mit\
Lösungsvorschlag" (ÄzFFFmLV) und den Priorisierten Forderungskatalog\
(PFK) für\
das Modul C (Analysesimulation) bereitstellen, um eine durchgängige\
Bearbeitung\
und den projektspezifischen Wissenstransfer für die System- und\
Servicearchitektur\
sicherzustellen.\
Dabei soll die OpArch die Einordnung in die Fähigkeitslage und das\
Fähigkeitsprofil\
der Bundeswehr, zur Verdeutlichung des Operationellen Konzeptes, zur\
Identifizierung grundsätzlicher Auflagen, Vorgaben und\
Rahmenbedingungen, zur\
Darstellung des grundsätzlichen Lösungsansatzes und der abschließenden\
Ableitung\
von funktionalen und nichtfunktionalen Forderungen an die zu\
beschaffenden\
Ressourcen ermöglichen. Es sind alle Planungskategorien und\
Projektelemente zu\
berücksichtigen.\
Siehe Leistungsbeschreibung. Die Leistungsbeschreibung wird bei der\
Angebotsaufforderung zur Verfügung gestellt.\
Wichtig! Der folgende Hinweis bezieht sich auf Ziffer 11. Aufgrund\
eines\
Übertragungsfehlers erscheint er womöglich dort jedoch nicht.\
\
CPV-Codes\
Hauptteil (1):\
Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung (73000000)
Erfüllungsort:
Siehe Verzeichnis der Empfängeranschriften
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen