Erstellung von e-Learning-Angeboten/ Web-based-Trainings

DTAD-ID: 15210279
Region:
34117 Kassel (Mitte)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Softwareprogrammierung, -beratung, Software
CPV-Codes:
Softwareprogrammierung und -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Erstellung von e-Learning-Angeboten/ Web-based-Trainings
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
24.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
11.06.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erstellung von e-Learning-Angeboten/ Web-based-Trainings - Bezeichnung des Auftrags: e-Learning-Angebote
Art und Umfang der Leistung: Im Zusammenhang mit der Einführung und
Betreuung eingesetzter DV-Verfahren schreibt der
Landeswohlfahrtsverband Hessen einen Rahmenvertrag für die Erstellung
von e-Learning-Angeboten/ Web-based-Trainings (WBT)im Umfang von 200
Personentagen (+/- 20 %) aus.
Produktschlüssel (CPV):
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
Erfüllungsort:
rt der Leistung: Landeswohlfahrtsverband Hessen, Hauptverwaltung,
Fachbereich 102, Ständeplatz 6-10, 34117 Kassel
NUTS-Code : DE731 Kassel, Kreisfreie Stadt
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Nichtberücksichtigte Angebote: Nichtberücksichtigte Angebote
unterliegen den Regelungen des § 19 VOL/A.
Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und
Tariftreuegesetz:
Die Abgabe der Verpflichtungserklärung bezüglich Tariftreue und
Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen, ist
erforderlich.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden
Verpflichtung wird vereinbart: ( ) Ja (X) Nein
Sonstige Informationen:
Sofern eine erschöpfende und abschließende Darstellung im
Leistungsverzeichnis aufgrund des Volumens nicht möglich ist, sind
zusätzlich zu den regelhaften Angebotsunterlagen und den vorstehenden
Unterlagen für die Eignung folgende bewertungsrelevanten Unterlagen mit
Angebotsabgabe vorzulegen:
- Beschreibung der Skills der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemäß
Ziffer 14. bei Nr. 3 "Zuschlags- und Bewertungskriterien und -methoden"
der Leistungsbeschreibung;
- Erläuterung der Vorgehensweise gemäß Ziffer 15. bei Nr. 3 "Zuschlags-
und Bewertungskriterien und -methoden" der Leistungsbeschreibung;
Sämtliche Kommunikation hat in deutscher Sprache zu erfolgen.
Die Maßnahme wird rein elektronisch über die Vergabeplattform "eHAD"
abgewickelt. Daher hat auch die Kommunikation und die
Angebotseinreichung ausschließlich elektronisch über diese
Vergabeplattform zu erfolgen. Angebote in Papierform, per Fax oder Mail
sind nicht zugelassen.
Bei technischen Problemen können sich die Bieter an die Hotline der
Auftragsberatungsstelle Hessen wenden (Tel. 0611/97458828).
nachr. HAD-Ref. : 16/3728
nachr. V-Nr/AKZ : 2019-111