Ertüchtigung einer Hochwasserschutzmaßnahme

DTAD-ID: 15333316
Region:
63571 Gelnhausen
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten
CPV-Codes:
Wartung von Hochwasserschutzanlagen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Oberbodenarbeiten 5.600 m² Bodenabtrag 2.500 m³ Profilierung Gelände (Flutmulde) 5.000 m² Vorhandenen Entwässerungsgraben Räumen 50 m Deponierung Boden LAGA Z0 2.500 m³ Aufbruch vorhandener Straßenoberbau 135 m² (Asphalt / Pflaster) Herstellung Stra…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
03.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ertüchtigung einer Hochwasserschutzmaßnahme - Neuprofilierung Flutmulde Süd (Hochwasserschutzmaßnahme)
Bestandsvermessung vor und nach den Bauarbeiten
Oberbodenarbeiten 5.600 m²
Bodenabtrag 2.500 m³
Profilierung Gelände (Flutmulde) 5.000 m²
Vorhandenen Entwässerungsgraben Räumen 50 m
Deponierung Boden LAGA Z0 2.500 m³
Aufbruch vorhandener Straßenoberbau 135 m²
(Asphalt / Pflaster)
Herstellung Straßenoberbau 200 m²
(bituminöse Tragdeckschicht)
Produktschlüssel (CPV):
45246410 Wartung von Hochwasserschutzanlagen

Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Ertüchtigung einer
Hochwasserschutzmaßnahme (Räumen der Flutmulde Süd)
Erfüllungsort:
Kinzigaue zwischen Landesstraße 3202, Zufahrt zum Flugplatz Gelnhausen und
Bahnstrecke Gießen-Gelnhausen, 63571 Gelnhausen
NUTS-Code : DE719 Main-Kinzig-Kreis
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
Nebenangebote sind nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfstelle:
VOB-Stelle beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße 1-3, 64278 Darmstadt

Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und
Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue
und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein