Erweiterung der inklusiven Kindertagesstätte

DTAD-ID: 16141429
Region:
66121 Saarbrücken (Eschberg)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Fliesenarbeiten, Rohbauarbeiten, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen, Tischler-, Zimmererarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer, Putzarbeiten, Dachdeckarbeiten
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Generalunternehmerleistung inkl. örtlicher Bauleitung zur schlüsselfertigen Herstellung der Erweiterung der inklusiven Kindertagesstätte Eschberg durch Umbau eines bestehenden Verwaltungsgebäudes Durch den Generalunternehmer sollen Leistungen aus de…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
26.02.2020
Frist Angebotsabgabe:
25.03.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erweiterung der inklusiven Kindertagesstätte - Generalunternehmerleistung inkl. örtlicher Bauleitung
zur schlüsselfertigen Herstellung der Erweiterung der inklusiven Kindertagesstätte Eschberg durch Umbau
eines bestehenden Verwaltungsgebäudes
Durch den Generalunternehmer sollen Leistungen aus den Bereichen Rohbau, Zimmerer, Dachdecker,
Schlosser, Fensterbau, Putz- und Stuck, Maler, Trockenbau, Fliesenbelag, Bodenbelag, Schreiner,
Aufzugsanlagen, Elektroinstallation, Heizung, Lüftung, Sanitär, Garten- und Landschaftsbau sowie
Gerüstbau erbracht werden.
Zum Leistungsumfang zählen auch Planungsleistungen, insbesondere das Erstellen von Montage- und
Werkstattplänen sowie die Bauleitung nach § 56 LBO.
Die Wahl der Vergabe an einen Generalunternehmer begründet sich insbesondere aus derzeit erschwerten
Nutzung und dem Platzmangel für die Betreuung im Bestandsgebäude sowie dem erheblich gestiegenen
Bedarf an Betreuungsplätzen, was einen sehr engen Zeitplan erfordert, um diese Notsituation kurzfristig zu
lösen. Die derzeit in einem Sekundärraum untergebrachte Notgruppe muss bis spätestens zum 4. Quartal
2020 in ordnungsgemäßen Räumlichkeiten untergebracht werden.
Weiterhin besteht die Notwendigkeit mit einem durch öffentliche Fördermittel streng limitierten
Baukostenbudget die komplette Maßnahme abzuschließen. Kostensteigerungen sind für den Auftraggeber
nicht wirtschaftlich darstellbar.
Ein Auftrag auf die ausgeschriebene schlüsselfertige Bauleistung kann nur erteilt werden, wenn das
verfügbare geförderte Baukostenbudget eingehalten wird. Bei Überschreitung des Budgets kann keine
Beauftragung erfolgen.
Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen
gefordert werden
Zweck der baulichen Anlage
Bei dem zu bearbeitenden Gebäude handelt es sich um eine
bestehende Kindertagesstätte mit 4 Gruppen betrieben durch
die Lebenshilfe Saarbrücken e.V.
Zweck des Auftrags
Die angefragten Bauleistungen dienen der Erweiterung der
bestehenden Kindertageseinrichtung um 2 weitere Gruppen. Zu
diesem Zweck soll das angrenzende ehemalige
Verwaltungsgebäude umfassend umgebaut und modernisiert
werden.
Die Arbeiten sollen im laufenden Geschäftsbetrieb der
bestehenden Betreuungseinrichtung durchgeführt werden.
Erfüllungsort:
Stettiner Straße 1, 66121 Saarbrücken
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Wird noch benannt.