Fahrbahnsanierung von Station 20-600 bis 20-3660

DTAD-ID: 15347045
Region:
30169 Hannover (Calenberger Neustadt)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Straßenbauarbeiten, Straßenmarkierungsarbeiten, Bitumen, Asphalt
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Maßnahme: - Asphaltbauarbeiten Vergabe: 30.02-2019/0209 K 105 Fahrbahnsanierung zwischen Oegenbostel und Rodenbostel, Region Hannover Leistungsumfang: Die Fahrbahn der Kreisstraße 105 zwischen der Ortslage Oegenbostel und Rodenbostel im Gebiet der …
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
18.06.2019
Frist Angebotsabgabe:
03.07.2019

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fahrbahnsanierung von Station 20-600 bis 20-3660 -
Maßnahme: - Asphaltbauarbeiten
Vergabe: 30.02-2019/0209 K 105 Fahrbahnsanierung zwischen Oegenbostel und Rodenbostel, Region Hannover
Leistungsumfang:
Die Fahrbahn der Kreisstraße 105 zwischen der Ortslage
Oegenbostel und Rodenbostel im Gebiet der Gemeinde
Wedemark muss von Station 20-600 bis 20-3660 ( alt Km 3,340
bis 6,400 ) saniert werden. Es ist vorgesehen, eine
Asphaltbetondecke 100 kg/m2 als Erneuerung gem. ZTV BEA
3.5.1 auf die vorhandene Befestigung einzubauen
Asphaltdecke fräsen 0-4 cm ca. 1.500,000 m2
Markierung beseitigen ca. 860 m2
Oberfläche Asphalt reinigen ca. 18.400,000 m2
Bit. Bindemittel aufsprühen ca. 18.400,000 m2
Asphaltbetondecke AC11DN herstellen ca. 18.600,000 m2
(Zufahrten und Einmündungen ca 200m2)
Abstreumaterial 1/3 mm aufbringen ca. 18.400,000 m2
Quer- und Längsnähte in Fräsflächen ca. 3.110,000 m
Fahrbahnmarkierung herstellen div. ca. 7.100,000 m
Kontrollprüfungen
Erfüllungsort:

K 105 zwischen Oegenbostel u. Rodenbostel
Zusatz:
Region Hannover, Kreisstraße 105 Oegenbostel -
Rodenbostel, Fahrbahnsanierung von Station 20-600 bis 20-3660 ( alt Km 3,340 bis 6,400 ).
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
nicht zugelassen
Sonstiges
 
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen
Kein elektronisches Vergabeverfahren


Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:
Die Kommunikation erfolgt
elektronisch über die Vergabeplattform: www.bi-medien.de
Anfragen zum Verfahren können als registrierter Nutzer der B_I eVergabe im Menüpunkt - Meine Vergaben - unter dem B_I code
D436364993 im Bereich - Mitteilungen - gestellt werden.
in Textform unter nachstehender Anschrift:
Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Abteilung: Team Zentrale Vergabeangelegenheiten Dez. I-IV
Tel.: +49 (511)616/23-315-314-557
Fax: +49 (511) 616 21040
E-Mail: [email protected]
Nachprüfung behaupteter Verstöße: Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A):
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Friedrichswall 1
30159 Hannover