Fischspezifische Ausstellung, Ausstellungs- und Vitrinenbau

DTAD-ID: 16283172
Region:
27572 Bremerhaven (Fischereihafen)
Auftragsart:
Öffentliche Auftraggeber
Dokumententyp:
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Vergabestelle:
Sichtbar nach Registrierung
Auftragnehmer:
Sichtbar nach Registrierung
Kategorien:
Messeeinrichtungen, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Ladenmöbel, -Einrichtung
CPV-Codes:
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Liefern und montieren von: Position 1: Eingestelltes Gebäude in Trockenbauweise für Kasse und Garderobe Freistehender Trockenbau mit ca. 9,57 x 2,6 Meter Grundfläche und 2,67 Höhe gemäß Zeichnungen, Position 2.1: Zwischenwand mit Vitrinen für Schiff…
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.04.2020
Frist Angebotsabgabe:
24.04.2020

Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen.

Mit der webbasierten Applikation DTAD 360 erhalten Sie tagesaktuelle Ausschreibungen für Ihre Anfrage.
Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fischspezifische Ausstellung, Ausstellungs- und Vitrinenbau - Art der Leistung: Ausstellungs- und Vitrinenbau
Umfang der Leistung: Liefern und montieren von:
Position 1: Eingestelltes Gebäude in Trockenbauweise für Kasse und Garderobe
Freistehender Trockenbau mit ca. 9,57 x 2,6 Meter Grundfläche und 2,67 Höhe gemäß Zeichnungen,
Position 2.1: Zwischenwand mit Vitrinen für Schiffsmodelle ca. 1200 x 60 x 290 cm,
Position 2.2: Fünf Sockel für Schiffsmodelle,
Position 3: Austausch einer Tür in vorhandener Zarge,
Position 4: Pult für Monitor im Bug des 1:1 Schiffsmodells,
Position 5: Doppelflügelige Türanlage, ca. 3,47 m Breite x 3,02 m Höhe,
Position 6: Stahlblechrampe zum Schiffsmodell,
Position 7: 2 Stück spiegelbildlich gleiche Vitrinen ca. 3,32 x 2,25 m,
Position 8: Einbau von ca. 23 qm Bodenfläche in vorhandene Grube,
Position 9: Wechselausstellungssystem, zehn Wandteile klappbar ca. 2,70 x 2,70 x 2,05 m, mit Einbauten etc.
Erfüllungsort:
Fischbahnhof im Schaufenster Fischereihafen,
27572 Bremerhaven
Lose:
nein
Planungsleistungen
nein
Lose
zugelassen
Sonstiges
 
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): Nachprüfungsstelle der Freien Hansestadt Bremen bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
Contrescarpe 72
28195 Bremen